Hoch zu Ross

Ein Ausritt in das AuenbachtalPferdesport ist nicht ein Hobby für Jedermann. Sein Ross im Handgepäck irgendwohin einfach mitzunehmen, dürfte sich doch etwas schwierig gestalten. Trotzdem gibt es viele Liebhaber des Reitsportes, die man auf den Wanderwegen schon des Öfteren trifft. Meist sind es zwar Einheimische, doch nicht selten auch Pferdeliebhaber aus ferneren Orten. Man kann sich hier ruhigen Gewissens über abgelegene Straßen, teils fast verkehrfreie Wege fortbewegen. Die Routen sind speziell für Reiter gut angelegt und dementsprechend ausgeschildert. Im Colditzer Stadtgebiet, teils in den zugehörigen Ortsteilen, sind auch Reiterhöfe oder Pferdebesitzer, die Reitunterricht und Kutschfahrten anbieten vorhanden.  

Kremserfahrt durch den Colditzer Wald

Kutschfahrt am Schloss Podelwitz