Stadt Colditz Informationen

Stadtverwaltung Colditz

Markt 1
04680 Colditz

034381-838-0
034381-838-22
E-Mail senden
Homepage

Colditz LIVE

Wechsel auf der Trainerposition des HFC

von HFC Colditz HFC Colditz am 03.06.2023

Wechsel auf der Kommandobrücke des HFC Colditz – Kunert übernimmt zur neuen Saison Zum Ende der Saison 2022/23 gibt es beim HFC Colditz einen Wechsel auf der Trainerbank. Wie der Verein mitteilte, ist zwischen dem amtierenden Trainer Frank Richter und dem Fußballclub keine Verlängerung des zum Ende der Saison auslaufenden Vertrages zustande gekommen. Der Vereinsvorstand und sein Trainer standen zu dieser Thematik in den letzten Wochen im fairen Austausch miteinander. Vereinspräsident Lars Voigtländer würdigte die langjährige Vereinszugehörigkeit und hob zudem die hervorragende Arbeit von Frank Richter als Fußballtrainer hervor. Im Herbst 2019 beendete Ronald Werner seine Trainertätigkeit in Colditz und Frank Richter erklärte sich sofort bereit, die vakante Stelle zu übernehmen. Die Umstände damals waren schwierig. Durch den Verlust von Leistungsträgern, die Corona-Pandemie und die spätere Eingliederung in eine andere Staffel (Landesklasse-Mitte), standen der neue Trainer und die Mannschaft vor großen Herausforderungen. Richter, der zuvor selbst aktiver Spieler der 1. Mannschaft war, formte durch akribische Arbeit und 100%-iger Einsatzbereitschaft dennoch eine Spitzenmannschaft in der Landesklasse. In der aktuellen Saison befindet sich der HFC Colditz auf dem fünften Tabellenplatz mit Tuchfühlung zum dritten Rang. Ziel der Mannschaft und des Trainer Frank Richter wird es sein, in den letzten vier Spieltagen die erfolgreiche Rückrunde fortzuführen und auf einen der vorderen Tabellenplätze einzukommen. Richter übergibt einen durch ihn geprägte intakte Mannschaft. Wie Lars Voigtländer ferner berichtet, übernimmt zur neuen Saison der ehemalige Grimma Trainer Alexander Kunert die 1.-Herrenmannschaft in Colditz. Kunert, der in Grimma zuvor selbst Spieler der Landesliga-Mannschaft war und 2018 als Trainer übernahm, schaffte damals in seinem ersten Jahr als Herren-Trainer den langersehnten Aufstieg in die Oberliga-Süd. Dort führte er die Truppe in drei Oberliga-Jahre und trat im April 2022 aus persönlichen Gründen in Grimma zurück. Seitdem hatte der 39-Jährige Familienvater aus dem Parthensteiner Ortsteil Pomßen durchaus Anfragen von anderen, teilweise höherklassigen Vereinen, entschied sich nun aber bewusst für das "Projekt HFC Colditz", weil ihn allen voran die Vision des Vereins überzeugt hat. Nach intensiven Verhandlungen mit dem Vorstand des HFC war man sich schnell bewusst, dass man dies zusammen mit Leben erfüllen und den bereits eingeschlagenen Weg des HFC Colditz mit zusätzlichen neuen Ideen fortführen will. Somit ist man im Vorstand des HFC Colditz sehr glücklich über die Zusage Kunerts, welcher seit Januar 2023 in der Passstelle des sächsischen Fußballverbandes auch hauptberuflich neue Wege bestreitet.