Polizeibericht für Colditz und Umgebung, Landkreis Leipziger Land de-de https://www.colditz.info/ Colditz.info - Polizeibericht Spiegel-Bild Dennis Spiegel redaktion@colditz.info Thu, 02 Feb 2023 02:57:22 +0100 http://www.colditz.info/ Colditz.info Logo https://www.colditz.info/style_4.0/logo2.png 100 80 Colditz.info - mehr als Informationen Alle Polizeiberichte weiterer Orte https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html Aktuelle Polizeiberichte weiterer Orte finden Sie Tagesaktuell auf www.colditz.info Zeugenaufruf nach Unfallflucht | Borna, Rudolf-Virchow-Straße Zeit: 31.01.2023, zwischen 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#20035 31.01.2023, zwischen 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr | Gestern Nachmittag parkte ein Ehepaar ihren Pkw Skoda Octavia gegen 15:00 Uhr auf einem Parkplatz in der Rudolf-Virchow-Straße in Borna. Als sie circa eine Stunde später zurück zu ihrem Pkw kamen, mussten sie mehrere Kratzer auf der linken Fahrzeugseite feststellen. Aufgrund der Farbanhaftungen ist davon auszugehen, dass es sich um ein helles Fahrzeug handelt. Die Geschädigten konnten sich zudem an Kennzeichenfragmente L-UH erinnern. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Die Polizei sucht nun Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaer Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden. 1. Fall | Colditz https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#20020 27.01.2023, 22:15 Uhr | Unbekannte sägten ein Schutzgitter eines Einkaufsmarktes auf und schlugen anschließend die dahinterliegende Fensterscheibe ein. Dadurch verschafften sich die Täter Zutritt und durchsuchten das Lager sowie einen Büroraum. Durch den Einbruchsalarm wurde eine Sicherheitsfirma alarmiert. Als diese sowie die Einsatzkräfte der Polizei vor Ort eintrafen, waren die Unbekannten bereits geflohen. Derzeit ist unklar, ob und was entwendet wurde. Der Sachschaden wird auf circa 500 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. 1. Fall | Colditz (Erlbach), Talstraße https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19996 16.01.2023, 03:19 Uhr | Unbekannte sprengten auf nicht bekannte Art und Weise einen bargeldlosen Zigarettenautomaten auf, der dadurch aufgedrückt und beschädigt wurde. In der Folge entwendeten die Tatverdächtigen eine noch unbekannte Anzahl an Zigaretten. An dem Automaten entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Fall 1: | BAB 14 in Fahrtrichtung Magdeburg, Parkplatz Mühlenberg https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19990 11.01.2023, 21:00 Uhr bis 12.01.2023, 06:45 Uhr | Unbekannte Täter schlitzten die Plane des polnischen Sattelzuges auf, öffneten die Ladeklappe und entwendeten diverse Autoteile im Wert eines mittleren vierstelligen Betrages. Der Sachschaden wurde mit etwa 500 Euro beziffert. Die Polizei konnte Spuren sichern und ermittelt wegen eines schweren Bandendiebstahls. (jh) Fall 2: | Grimma, Rasthof Muldental Nord BAB 14 https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19991 11.01.2023, 21:30 Uhr bis 12.01.2023, 07:00 Uhr | Einen weiteren Fall gab es in der letzten Nacht auf dem Rasthof Muldental Nord. Dort schlitzten ebenfalls Unbekannte auf beiden Seiten eines Sattelaufliegers die Plane auf und entwendeten einige Kisten der Ladung mit diversen Fahrzeugteilen. Der Stehl- und Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Auch in diesem Fall ermittelt die Polizei wegen schweren Bandendiebstahls. (jh) Fall 3: | Grimma, Rasthof Muldental Süd BAB 14 https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19992 12.01.2023, 22:00 Uhr bis 13.01.2023, 01:34 Uhr | Auf dem Rasthof Muldental Süd schlitzten unbekannte Tatverdächtige in der vergangenen Nacht gleich mehrere Sattelauflieger auf. Die Ladung wurde dabei ausgeräumt und bereitgestellt, entwendet wurde aber nach derzeitigem Stand nichts. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Nach erfolgter Spurensicherung ermittelt die Polizei nun wegen schweren Bandendiebstahls. (jh) Polizeieinsatz aufgrund einer Versammlung Ort: Leipzig (Connewitz) Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Raubdelikts aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (tl) Raubdelikt- Zeugenaufruf | Borna, Johann-Sebastian-Bach-Straße https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19976 01.01.2023, 00:25 Uhr | In der Nacht von Samstag zu Sonntag stellten sich drei unbekannte Männer einem 19?Jährigen in den Weg und forderten die Herausgabe seiner mitgeführten Tasche. Einer der Tatverdächtigen machte eine bedrohliche Geste, woraufhin der 19-Jährige die Tasche übergab. Darin befanden sich verschiedene persönliche Gegenstände. Der Gesamtstehlschaden beläuft sich auf einen niedrigen dreistelligen Betrag. Anschließend konnte der Geschädigte flüchten. Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden: Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (mh) Räuberischer Diebstahl - Zeugenaufruf! | Naunhof, Erdmannshainer Straße https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19959 14.12.2022, gegen 17:00 Uhr | Durch zwei bislang unbekannte Tatverdächtige wurde die Kasse in einem ALDI-Markt während der Geschäftszeit aufgehebelt und das darin befindliche Bargeld, ein unterer vierstelliger Betrag, entwendet. Beim Verlassen des Marktes stellte sich eine Kassiererin in den Weg, um die Flüchtenden am Verlassen des Marktes zu hindern. Daraufhin wurde sie von diesen zur Seite gestoßen, prallte gegen eine Scheibe und wurde leicht verletzt. Die Täter konnten unerkannt mit dem Diebesgut entkommen. Laut Zeugenaussagen nutzten sie einen Pkw, vermutlich einen dunkelgrauen Audi A4, älteres Modell, oder ein ähnliches Fahrzeug. Die Kennzeichen sollen polnisch gewesen sein und das Fragment ""PK 4"" enthalten. Die beiden Tatverdächtigen wurden als 30 bis 40 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Unfall mit zwei Verletzten und 60.000 Euro Sachschaden Zeit: 09.12.2022, gegen 22:38 Uhr | Zwickau Zwei PKW?s kollidierten beim Fahrstreifenwechsel, wobei zwei Personen verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstand. Am späten Freitagabend befuhr ein 39-jähriger deutscher Audi-Fahrer die B 173 aus Zwickau kommend in Fahrtrichtung Mülsen. Am Abzweig zur Freitagsstraße ordnete er sich vorerst in der Abbiegespur rechts ein. Er entschloss sich anschließend wieder auf die Geradeausspur zu wechseln. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem dort fahrenden Mercedes-Benz. Dadurch schleuderte der Audi über zwei Fahrstreifen nach links und dann gegen eine Hauswand. Durch den Unfall wurde der Audi-Fahrer leicht verletzt und ambulant behandelt. Seine 61-jährige Beifahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 60.000 Euro. (pe/tw) https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19954 09.12.2022, gegen 22:38 Uhr Ort: Zwickau | Zwei PKW?s kollidierten beim Fahrstreifenwechsel, wobei zwei Personen verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstand. Am späten Freitagabend befuhr ein 39-jähriger deutscher Audi-Fahrer die B 173 aus Zwickau kommend in Fahrtrichtung Mülsen. Am Abzweig zur Freitagsstraße ordnete er sich vorerst in der Abbiegespur rechts ein. Er entschloss sich anschließend wieder auf die Geradeausspur zu wechseln. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem dort fahrenden Mercedes-Benz. Dadurch schleuderte der Audi über zwei Fahrstreifen nach links und dann gegen eine Hauswand. Durch den Unfall wurde der Audi-Fahrer leicht verletzt und ambulant behandelt. Seine 61-jährige Beifahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 60.000 Euro. (pe/tw) Dieseldiebstahl Zeit: 08.12.2022, 16:30 Uhr bis 09.12.2022, 07:00 Uhr | Bad Elster Unbekannte entwendeten Diesel aus mehreren Fahrzeugen. In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen entwendeten Unbekannte aus verschiedenen Fahrzeugen einer Baustelle Am Kuhberg insgesamt rund 250 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 500 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden. https://www.colditz.info/polizeibericht/Polizeibericht-Sachsen.html#19955 08.12.2022, 16:30 Uhr bis 09.12.2022, 07:00 Uhr Ort: Bad Elster | Unbekannte entwendeten Diesel aus mehreren Fahrzeugen. In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen entwendeten Unbekannte aus verschiedenen Fahrzeugen einer Baustelle Am Kuhberg insgesamt rund 250 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 500 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)