Polizeibericht für Belgershain (Threna) und Umgebung

Teufel Alkohol - PM vom 04.04.2019

Belgershain (Threna), Grimmaer Straße

03.04.2019, gegen 20:45 Uhr

Gestern Abend befand sich ein Autofahrer (39), von der S 38 kommend, auf dem Heimweg, als er die Gewalt über sein Fahrzeug verlor. Er kam nach links von der Straße ab, rammte erst ein Verkehrszeichen und dann einen Baum. Beim Unfall verletzte sich der Daihatsu-Fahrer leicht und wurde am Unfallort ambulant behandelt. Die Beamten stellten Atemalkoholgeruch fest. Der freiwillige Test ergab einen Wert von 1,74 Promille; die Blutentnahme wurde durchgeführt. Am Pkw, Verkehrszeichen und Baum entstand ein Schaden in Höhe von ca. 6.500 Euro. Dem 39-Jährigen wurde die Fahrerlaubnis entzogen. Er hat sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten. (Hö)

Fahrbarer Untersatz mitsamt Werkzeugen weg - PM vom 30.08.2018

Belgershain (Threna), Grimmaer Straße

26.08.2018, 20:00 Uhr bis 29.08.2018, 19:15 Uhr

Der Arbeitsgrundlage entzogen steht eine Handwerksfirma nun vor großen Problemen. Es ist ärgerlich genug, wenn einem ein Auto gestohlen wird; stellt das Auto allerdings die Grundlage für die wirtschaftliche Existenz dar, ist es umso schlimmer. Im Zeitraum von Sonntag zu Mittwoch entwendeten unbekannte Täter in Threna einen weißen Renault Master (amtl. Kennzeichen

Gartenlaube in Flammen - PM vom 07.12.2017

Belgershain (Threna), Oberholzer Straße

07.12.2017, 03:25 Uhr

In den frühen Morgenstunden kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand einer Gartenlaube. Schon auf der Anfahrt zum Tatort konnten die Polizeibeamten die meterhohen Flammen in der Dunkelheit sehen. Am Ereignisort eingetroffen, brannte die Laube bereits in voller Ausdehnung. Wenige Minuten nach den Polizeibeamten trafen auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Brandort ein und begannen umgehend mit den Löscharbeiten. Zum Glück bestand während der Löscharbeiten nicht die Gefährdung, dass die Flammen auf umliegende Häuser und weitere Gartenlauben übergreifen. Trotz dessen verursachte der Brand einen Schaden von schätzungsweise 15.000 Euro. (St)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de