Polizeibericht für Bennewitz (Pausitz) und Umgebung

Katze angeschossen - PM vom 11.10.2020

Bennewitz (Pausitz), Zeititzer Weg

09.10.2020, gegen 15:30 Uhr

Am Freitag fand ein Mann (51) in einem Kleingartenverein eine offenbar herrenlose Katze vor, die angeschossen wurde. Seine Ehefrau brachte die Katze daraufhin zu einem Tierarzt. Die dortige Untersuchung ergab, dass das Tier durch ein Diabolo-Geschoss verletzt wurde. In Folge dessen musste die Katze durch den behandelnden Tierarzt eingeschläfert werden. Ein Besitzer der Katze konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. (db)

  • Medieninformation [Download *., KB]
    • Medieninformation [Download *.pdf, KB]
    • zurück zum Seitenanfang Marginalspalte Onlinewache

Fahrrad ?ausgeliehen? - PM vom 25.09.2019

Bennewitz (Pausitz), Grimmaische Straße

25.09.2019, gegen 04:55 Uhr

Während ihrer Streifentätigkeit in den frühen Morgenstunden bemerkten Polizeibeamte des Reviers Grimma zwei Personen mit einem Fahrrad. Als sich die Beamten den Personen näherten, sprang eine Person über einen Zaun und flüchtete. Die andere Person, eine 32-Jährige, konnte jedoch durch die Beamten gestellt und befragt werden. Sie räumte das ?Ausleihen? des Fahrrads ein, welches angeblich nicht angeschlossenen gewesen sein soll. Des Weiteren wurden bei der Frau, welche bereits als Betäubungsmittelkonsumentin polizeibekannt ist, mehrere Orden, eine Uhr, antike Rasiermesser und etwas Schmuck aufgefunden. Sämtliche Gegenstände wurden durch die Beamten sichergestellt. Kurze Zeit später wurde ein Diebstahl aus vier Kellerboxen zweier Mehrfamilienhäuser bekannt, bei welchem die o. g. Gegenstände und auch das ?geliehene? Fahrrad entwendet worden waren. Das Stehlgut hat den Wert in Höhe eines mittleren dreistelligen Betrags. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahl und einem Fall des besonders schweren Diebstahls. (Jur)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de