Polizeibericht für Bennewitz (Schmölen) und Umgebung

Crossmaschinen entwendet - PM vom 28.02.2019

Bennewitz (Schmölen), Mittelweg

27.02.2019, gegen 00:30 Uhr bis gegen 07:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen in dem am Wohnhaus angrenzenden Schuppen ein und entwendeten daraus eine orange/schwarz/weiße Motor-Cross-Maschine KTM SX 500 ccm sowie eine gelb/weiße Vollcrossmaschine Suzuki 250 ccm inklusive Zubehör des 38-jährigen Besitzers. Beide Motorräder waren ausschließlich für Rennen im nicht öffentlichen Verkehrsraum in Gebrauch. Bei den ersten Ermittlungen vor Ort stellte sich heraus, dass zwei Zäune der angrenzenden Grundstücke beschädigt wurden. Die Beamten gehen davon aus, dass die unbekannten Täter mit einem Fahrzeug oder Anhänger am Tatort waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Mit Baggerschaufel getroffen? - PM vom 28.08.2018

Bennewitz (Schmölen), Grimmaische Straße

27.08.2018, gegen 12:40 Uhr

Auf einer Baustelle, bei der Bodenaushub für die Schaffung eines Fundamentes bewegt werden musste, war schweres Gerät im Einsatz. Bei den Grabungsarbeiten verletzte sich einer der Bauarbeiter an der Baggerschaufel. Er erlitt eine stark blutende Wunde und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die informierten Beamten standen dann vor der Frage, ob ein schlichter bzw. objektiv unvermeidbarer Unfall vorlag oder ob fahrlässiges Fehlverhalten ursächlich war. Hierauf fanden sie jedoch noch keine eindeutige Antwort, da bisher unklar blieb, ob sich der Bauarbeiter durch eigenes Bewegen an der Schaufel stieß oder ob jene ihn traf. (MF)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de