Polizeibericht für Borna (Eula) und Umgebung

Schwerer Motorradunfall auf B 95 - PM vom 07.05.2018

Borna (Eula), B 95

06.05.2018, 10:03 Uhr

Am Sonntagvormittag war ein 20-Jähriger in einer Gruppe von Motorradfahrern unterwegs, als die Ampelschaltung an der B 95 auf Rot schaltete hielt die vorausfahrende Truppe an. Womöglich erkannte dies der 20-Jährige zu spät, bremste infolgedessen, rutschte weg und stieß dabei mit seiner gelben Honda gegen die stehende, schwarze Suzuki seines Vaters (47). Das Motorrad des Sohnes rutschte im Anschluss so unglücklich weiter auf den 47-Jährigen zu, dass dieser sich an den Beinen schwer verletzte. Beide Motorradfahrer wurden zur medizinischen Behandlung in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Die Schadenshöhe an beiden Motorädern lässt sich auf eine untere vierstelligen Summe beziffern. (St)

27-Jähriger verursacht heftigen Verkehrsunfall - PM vom 26.03.2018

Borna (Eula), Wiprechtstraße

24.03.2018, 21:19 Uhr

Am Samstagabend teilten Anwohner zunächst telefonisch mit, dass soeben ein blauer VW-Golf auf der Wiprechtstraße in Eula in mehre parkende PKWs fuhr und das sich der Autofahrer nun fußläufig von der Unfallstelle in Richtung Kitzscher entfernt. Trotz des schnellen Eintreffens der Polizeikräfte an der Unfallstelle und einer sofortigen Tatortbereichsfahndung konnte der Verursacher nicht gleich aufgefunden werden. Ein eingesetzter Fährtenhund lieferte zwar eine heiße Spur, welche sich aber dann in Borna verlor. Den entscheidenden Hinweis letztlich lieferte eine Freundin des Unfallverursachers, denn sie rief bei der Polizei an und teilt mit, dass ihr Freund soeben bei ihr völlig aufgelöst ankam und erzählte, dass er einen Unfall verursacht hat. Durch die unkontrollierte Fahrweise des 27-Jährigen entstand nicht nur an dem blauen VW Golf ein Totalschaden, sondern ebenfalls schwerwiegende Beschädigungen an insgesamt drei weiteren parkenden PKW. Insgesamt beläuft sich der entstandene Sachschaden auf schätzungsweise knapp 25.000 Euro. Grund für den Kontrollverlust des 27-Jährigen war womöglich der Konsum einer nicht geringen Menge an Betäubungsmitteln vor Fahrtantritt. Wie durch ein Wunder wurde bei dem riskanten Fahrmanöver weder der 27-Jährige, noch eine andere Person verletzt. (St)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de