Polizeibericht für Doberschütz (Paschwitz) und Umgebung

Diebstahl von Solartechnik - PM vom 18.12.2019

Doberschütz (Paschwitz), Vogelherdstraße

16.12.2019, gegen 18:00 Uhr bis gegen 17.12.2019, gegen 10:00 Uhr

Unbekannte Täter schnitten den Maschendrahtzaun einer Baustelle zu einem künftigen Solarfeld auf und verschafften sich Zutritt zu dieser. Anschließend entwendeten die Diebe zehn Rollen mit insgesamt ca. 5000 Metern Spezial-Solarkabel, indem sie es vom Grundstück auf ein angrenzendes Feld rollten und durch ein unbekanntes Tatfahrzeug abtransportierten. Der entstandene Stehlschaden liegt im niedrigen fünfstelligen, der Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich. Ermittlungen wurden eingeleitet. (Jur)

Autofahrt endete im Krankenhaus - PM vom 03.06.2019

Doberschütz (Paschwitz), B 87/Paschwitzer Straße

01.06.2019, gegen 06:10 Uhr

Samstagmorgen ereignete sich ein sehr schwerer Autounfall, als ein Kia-Fahrer (41) vermutlich die Vorfahrt eines VW Passat nicht beachtete und diesem an der Kreuzung frontal in die Seite rauschte. Der Kia-Fahrer, welcher zu dem Zeitpunkt unter Einfluss alkoholischer Rauschmittel stand ( 2,46 Promille), war mit seinem Kia Venga von Sprotta gekommen und wollte die B 87 in Richtung Paschwitz überqueren. Dabei beachtete er den herannahenden VW (Fahrer: 32) nicht, welcher auf eben dieser Straße in Richtung Doberschütz fuhr und stieß mit diesem zusammen. In Folge dessen erlitten beide Fahrer so schwere Verletzungen, dass diese zur medizinischen Versorgung stationär in nahegelegenen Krankenhäusern aufgenommen werden mussten. Außerdem entstand an beiden Autos wirtschaftlicher Totalschaden, die Summe ist auf insgesamt 16.000 Euro beziffert. Zudem war das ?Vorfahrtsschild?(Verkehrszeichen 306 StVO) mit Pfosten aus dem Erdreich gerissen worden. (MB)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de