Polizeibericht für Großpösna (Dreiskau-Muckern) und Umgebung

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Raubes aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (mk) Fahrzeugbrand - PM vom 29.08.2022

Großpösna (Dreiskau-Muckern), Langer Weg

28.08.2022, 23:20 Uhr

In der vergangenen Nacht wurde über einen Hinweis ein Brand an einem Mercedes Sprinter bekannt. Das Fahrzeug mit Hubbühne stand auf einem Feldweg und augenscheinlich wurde der Katalysator abmontiert. Dieser lag beim Eintreffen der Polizeistreife wenige Meter neben dem brennenden Sprinter. Der Transporter brannte vollständig aus. Nach ersten Erkenntnissen konnte eine Selbstentzündung ausgeschlossen werden. Am Ort wurden durch die Polizeibeamten Spuren gesichert. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zum Sachverhalt wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen. (mk) Brand eines Festzeltes Ort: Torgau, Am Stadtpark

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen - PM vom 29.05.2022

Großpösna (Dreiskau-Muckern), S242
Zeit: 27.05.2022, 16:40 Uhr

27.05.2022, 16:40 Uhr

Am Freitagnachmittag fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Trike Rewaco und seiner Sozia (45) auf der Staatsstraße 242 von Espenhain in Richtung Störmthal. Bei Dreiskau-Muckern kreuzte ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Tier und dem Trike. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und überschlug sich auf dem angrenzenden Feld. Der Fahrer und die Sozia wurden schwer verletzt und mussten zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Trike entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Das Reh verendete am Unfallort.

Radfahrer missachtet Vorfahrt - PM vom 23.04.2018

Großpösna (Dreiskau-Muckern)

22.04.2018, 10:30 Uhr

Am Sonntagvormittag fuhr ein 71-jähriger Radfahrer auf einem Waldweg vom Störmthaler See kommend in Richtung Pötzschau, wobei er auch die S 242 überqueren musste. Dabei beachtete er jedoch den in Richtung Dreiskau fahrenden Motorradfahrer (46) nicht und es kam infolge dessen zum schweren Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Infolge des Sturzes verletzte sich der Radfahrer so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht wurde. Auch der 46-Jährige musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht werden, konnte dieses aber am gleichen Tag wieder verlassen. An beiden Zweirädern entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. (St)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de