Polizeibericht für Parthenstein (Großsteinberg) und Umgebung

Fall 3 - PM vom 30.01.2020

Parthenstein (Großsteinberg)

29.01.2020, gegen 13:30 Uhr

Eine 80-jährige Frau erhielt einen Anruf von einer Frau, von der sie zunächst annahm, es sei eine Bekannte namens ?Bianka?. Die Anruferin bestätigte die Annahme und gab auf die Frage, warum sie anders klinge, an, dass sie erkältet sei. Dann kam sie gleich zur Sache, wollte wissen, wieviel Geld die Seniorin zuhause habe. Sofort hegte die Frau den Verdacht, dass eine Betrügerin am Telefon ist und rief die Polizei. In allen drei Fällen haben Kripobeamte die Ermittlungen wegen Betrugs aufgenommen. (Hö)

Kipper umgekippt - PM vom 19.09.2018

Parthenstein (Großsteinberg), Grethener Straße

18.09.2018; gegen 10:25 Uhr

In einer Kiesgrube zwischen Grethen und Großsteinberg ereignete sich gestern Vormittag ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 61-Jähriger wollte seinen Sattelmuldenkipper entladen, wobei die Ladung wohl nicht so recht ins Rutschen kam. Daher gab er noch einmal kurz Gas und fuhr ein Stück nach vorn. Hierbei geriet er jedoch in eine Kuhle, woraufhin das Fahrzeug auf die rechte Seite kippte. Die Gründe dürften darin liegen, dass der Fahrzeugschwerpunkt durch die aufgerichtete Mulde deutlich nach oben verlagert war und dass plötzlich ein Großteil der Ladung zur Seite rutschte. Der 61-Jährige erlitt mehrere Frakturen, weshalb er in ein Krankenhaus transportiert und dort stationär aufgenommen werden musste. Die konkreten Prüfungen hinsichtlich Einhaltung arbeitsschutzrechtlicher Bestimmungen laufen. (MB)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de