Polizeibericht für Regis-Breitingen (Ramsdorf) und Umgebung

Fall 1 - PM vom 20.01.2020

Regis-Breitingen (Ramsdorf), Dorfstraße

19.01.2020, 01:49 Uhr

Unbekannte Täter sprengten mittels bisher unbekannter Substanz einen Zigarettenautomaten und konnten deshalb an dessen Inhalt gelangen. Sie stahlen daraus Zigaretten und Bargeld in derzeit unbekannter Menge und Höhe. Zur Höhe des Gesamtschadens liegen derzeit noch keine Angaben vor.

Von der Straße abgekommen und überschlagen - PM vom 06.01.2020

Regis-Breitingen (Ramsdorf), S 50

05.01.2020, gegen 17:15 Uhr

Die Fahrerin (19) eines VW Polo befuhr die S 50 von Hagenest nach Deutzen. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam sie auf gerader Straße nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich mehrfach. Die junge Frau konnte sich aus dem Fahrzeug befreien, verständigte Familienangehörige. Diese wiederum riefen das Rettungswesen und die Polizei. Die 19-Jährige musste mit schweren Verletzungen stationär in einer Klinik aufgenommen werden. Der VW Polo wurde abgeschleppt; an diesem entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Autofahrerin erhielt eine Verwarnung. (Hö)

Vorfahrt missachtet - PM vom 03.07.2019

Regis-Breitingen (Ramsdorf), Hauptstraße

02.07.2019, gegen 19:00 Uhr

Der Fahrer (28) eines VW Golf war in Ramsdorf unterwegs. Als er die Hauptstraße überqueren wollte, übersah er ? nach eigenen Angaben aufgrund der tiefstehenden Sonne ? einen Fahrradfahrer (30). Der Radfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. An Pkw und Rad entstand Schaden in noch unbekannter Höhe. Gegen den Autofahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Hö)

Dringend Zeugen gesucht! Mädchen bei Unfall verletzt - PM vom 18.10.2018

Regis-Breitingen (Ramsdorf), Gasse (Radweg)

17.10.2018, 17:00 Uhr

Gestern Nachmittag, die Dämmerung war schon heraufgezogen, radelte ein kleines Mädchen (8) auf dem Weg nach Hause durch die kurze Anliegerstraße ?Gasse?. Dort aber muss sich ein Verkehrsunfall zugetragen haben. Das Mädchen erzählte, dass ihr auf dem engen Rad- und Fußweg ein Fahrradfahrer entgegengekommen war, mit dem sie in einer Kurve zusammenstieß. Beide seien gestürzt, sie selbst sogar mit dem Kopf auf den Radweg aufgeschlagen. Der unbekannte Radfahrer wäre dann wieder aufgestanden und von dannen gefahren, ohne ihr zu helfen. Sie selbst habe kurz das Bewusstsein verloren, sei anschließend aber nach Hause geradelt. Dort erzählte sie ihren Eltern, was geschehen war. Diese brachten das Mädchen zur Untersuchung ins Krankenhaus, wo sie vorsorglich zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde. Später erstatteten die Eltern eine Anzeige bei der Polizei, die nun die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen hat.


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de