Polizeibericht für Südvorstadt und Umgebung

Fahrlässige Brandstiftung auf Balkon - PM vom 20.07.2024

Leipzig, (Südvorstadt), Brandvorwerkstraße

19.07.2024, 15:05 Uhr

Auf einem Holzbalkon im 1. Obergeschoss kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Brandentwicklung. Der Brand wurde von der darüber wohnenden Mieterin vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Der Mieter war zum Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend. Die Holzverkleidung sowie abgestellte Gegenstände wurden beschädigt. Zu einem Übergreifen auf das Gebäude kam es nicht. Der entstandene Sachschaden wurde auf 5.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizeiinspektion hat die Ermittlungen wegen eines Raubdelikts aufgenommen und sucht nun Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (tl) Falschfahrerin durch Polizei gestoppt - PM vom 18.07.2024

Leipzig (Südvorstadt), Bundesstraße 2

17.07.2024, 22:05 Uhr

Am Mittwochabend befand sich eine Fahrzeugkolonne der Bereitschaftspolizei Sachsen auf dem Rückweg von einem Einsatz in Chemnitz. Die Beamten fuhren auf der Bundesstraße 2 in stadteinwertiger Richtung, als ihnen zwischen den Abfahrten Goethesteig und Koburger Straße ein Mercedes entgegenkam. Das erste Fahrzeug der Kolone musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und warnte die restlichen Fahrzeuge der Bereitschaftspolizei durch einen Funkspruch vor der Gefahr. Letztere wiederum schalteten das Blaulicht ein und stellten sich neben einander, um die Fahrbahn für den nachfolgenden Verkehr zu sperren. Der Mercedes kam nur wenige Meter vor den Polizeifahrzeugen zum Stehen. Die Fahrerin (59 | irakisch) hatte sich laut eigenen Angaben an die Instruktionen ihres Navigationsgerätes gehalten, wodurch sie falsch auf die Bundesstraße auffuhr. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen und stellte den Führerschein der Frau sicher. (sl) Betrunkener Autofahrer in Delitzsch Ort: Delitzsch, Hallesche Straße

Es werden Zeuginnen und Zeugen gesucht, die im Zeitraum bis etwa 2 Stunden vor dem Brand an oder in der Nähe der Lagerhalle gewesen sind und Hinweise zum Sachverhalt geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Kriminalaußenstelle Torgau, Husarenpark 21, 04860 Torgau, Tel. (03421) 756-327 oder bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (fa) Verkehrsunfall mit einer verletzten Person - PM vom 27.06.2024

Leipzig (Südvorstadt), August-Bebel-Straße, Arndtstraße

26.06.2024, gegen 13:05 Uhr

Am Mittwochmittag fuhr die 71-jährige Fahrerin (deutsch) eines Audi Q3 auf der Arndtstraße in Leipzig in westliche Richtung. An der Kreuzung August-Bebel-Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem bevorrechtigten Mercedes Vito (Fahrer: 49). In der weiteren Folge kollidierte der Vito mit einem am Straßenrand befindlichen Baum. Der 49-Jährige wurde verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf circa 35.000 Euro. Die Polizei hat im Zusammenhang mit dem Unfall Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. (sl) Brand eines Carports Ort: Liebschützberg


Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de