Polizeibericht für Schönwölkau (Brinnis) und Umgebung

Eigentümer fährt seinem gestohlenen Sprinter hinterher - PM vom 23.08.2020

Schönwölkau (Brinnis), Lange Straße

21.08.2020, gegen 09:45 Uhr

Am Freitagvormittag befand sich ein 37-jähriger Hallenser beruflich im Landkreis Nordsachsen. Als er nach getaner Arbeit von Löbnitz nach Halle zurückfuhr, kam ihm in Spröda ein Mercedes Sprinter entgegen. Er erkannte das Fahrzeug als sein eigenes, dass ihm bereits Anfang Juli von seinem Betriebsgelände in Halle entwendet worden war. Er wendete daraufhin und fuhr dem Fahrzeug hinterher. Die Fahrt streckte sich über Wannewitz nach Brinnis, wo der 37-Jährige das Fahrzeug aus den Augen verlor. An einem Gasthaus in Brinnis entdeckte er seinen Sprinter und sah zwei Männer davon laufen. Nachdem mehrere Streifenwagen der Polizei hinzukamen, konnten aufgrund der Personenbeschreibungen die beiden Flüchtenden in der Nähe des Abstellortes des Fahrzeugs festgestellt werden. Der Fahrer (33, deutsch), bei dem ein durchgeführter Drogentest positiv auf Amphetamine reagierte und sein Beifahrer (31, deutsch) wurden vorläufig festgenommen. Die am Sprinter angebrachten Kennzeichen standen nach einem Diebstahl zur Fahndung. Das Fahrzeug und die Kennzeichen wurden sichergestellt. Da gegen den 33-Jährigen ein offener Haftbefehl bestand, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die beiden Tatverdächtigen haben sich nun unter anderem wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls und Urkundenfälschung zu verantworten.

Kollision von zwei Pkw - PM vom 13.09.2019

Schönwölkau (Brinnis), Lindenhayner Straße

12.09.2019, gegen 13:20 Uhr

Eine 40-Jährige befuhr mit ihrem roten Renault Clio die Kreisstraße 7443 aus Richtung Delitzsch mit der Absicht, nach links in die Ortslage Brinnis abzubiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 46-jährigen Fahrer eines weißen VW Sharan, welcher aus Fahrtrichtung Lindenhayn die Kreisstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 7000 Euro. (Jur)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de