Polizeibericht für Auffahrten zu Bundesautobahnen und Umgebung

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Raubes aufgenommen und sucht nach Zeuginnen und Zeugen. Personen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (sl) Versammlungslage "Landwirte gegen Misswirtschaft der Ampelregierung" - PM vom 21.12.2023

Auffahrten zu Bundesautobahnen

21.12.2023, 06:30 Uhr bis 09:00 Uhr

Die Verkehrspolizeiinspektion der Polizeidirektion Leipzig führte am Donnerstagmorgen einen Einsatz im Rahmen mehrerer Versammlungen durch. Hierbei wurden rund 50 Traktoren an verschiedenen Anschlussstellen von unterschiedlichen Bundesautobahnen (BAB) festgestellt. Diese blockierten folgende Autobahnauffahrten: BAB 38: Anschlussstelle Leipzig-Südwest, 6:30 Uhr bis 7:50 Uhr mit insgesamt sechs Traktoren. Anschlussstelle Neue Harth, 6:35 Uhr bis 7:50 Uhr mit insgesamt drei Traktoren. Anschlussstelle Leipzig-Südost, 6:50 Uhr bis 9:00 Uhr mit insgesamt fünf Traktoren. BAB 14: Anschlussstelle Leipzig-Mitte, 7:20 Uhr bis 9:00 Uhr mit insgesamt sechs Traktoren. Anschlussstelle Grimma, 6:50 Uhr bis 8:45 Uhr mit insgesamt sieben Traktoren. Anschlussstelle Mutzschen, 6:50 Uhr bis 8:00 Uhr mit insgesamt sechs Traktoren. BAB 72: Anschlussstelle Borna Nord, 6:50 Uhr bis 8:30 Uhr mit insgesamt sechs Traktoren. Anschlussstelle Kitzscher, 6:50 Uhr bis 7:50 Uhr mit insgesamt vier Traktoren. Anschlussstelle Rötha, 6:40 Uhr bis 8:30 Uhr mit insgesamt sechs Traktoren. Die angrenzenden Bundes- und Staatsstraßen konnten freigehalten werden, sodass es zu keinen größeren Stauerscheinungen oder Verkehrsbehinderungen kam. Im Zusammenhang mit den Versammlungen kam es zu keinen Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten. (sl) Einbruch in Postfiliale Ort: Bad Lausick


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de