Stadt Colditz Informationen

Stadtverwaltung Colditz

Markt 1
04680 Colditz

034381-838-0
034381-838-22
E-Mail senden
Homepage

Colditz LIVE

Aktuelles

FestgehaltenLeistung lohnt sich !

von Colditz24.de Colditz24 am 14.11.2018

Der heutige Spätnachmittag war ein kleiner Höhepunkt im Leben der Colditzer Sophienschule. Er wird sicher den Schülern, Lehrern, Eltern und Gästen aus Betrieben in angenehmer Erinnerung bleiben. Geschafft – könnte man es mit einem Wort zusammen- fassen. Seit Jahren bemüht sich die Schule, den Schülern und letztlich auch Eltern Unterstützung für das spätere Berufsleben zu geben. Das setzt natürlich einen engen Kontakt zwischen Schule und Elternhaus voraus. Die manigfaltigsten Projekte werden in´s Leben gerufen und dann in die Praxis umgesetzt. Ziel ist stets ein Schritt für die berufliche Zukunft. Vor einer Jury des Kultusministeriums Sachsen mussten die Schülerinnen und Schüler ... [ weiter auf colditz24.de ]

FestgehaltenSTASI – wider des Vergessens

von Colditz24.de Colditz24 am 13.11.2018

Heute 10.00 Uhr wurde im Jugendcenter Colditz eine Ausstellung über das Wirken des Ministeriums für Staatssicherheit, im Volksmund Stasi genannt, eröffnet. Die Leiterin der Außenstelle Leipzig der BStU, Regina Schild, bedankte sich für das Entgegenkommen der Stadt Colditz und des Bürgermeisters für die Unterstützung, schnell und unkompliziert Räume dafür zur Verfügung zu stellen. Sie erklärte kurz die Ausstellung, die das Wirken des MfS mit seiner Zentrale in Berlin, den Bezirksstellen, den Kreisdienststellen und letztlich in den Städten funktionierte. Ein ausge- klügeltes System, das über 4 Jahrzehnte funktionierte und das Wort “Vertrauen” zu einem Fremdwort werden ließ. Heute entwickeln sich ähnlich ... [ weiter auf colditz24.de ]

Eröffnung der Sächsischen Frauenwoche im Landkreis Leipzig

von Landkreis Leipzig Landkreis Leipzig Gestern am 16.11.2018

Heute Mittag wurden von der 2. Beigeordneten, Ines Lüpfert und der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Leipzig, Konstanze Morgenroth vor dem Landratsamt die Fahne "Frei leben ohne Gewalt" und eine Fahne zur Sächsischen Frauenwoche gemeinsam aufgezogen. Vorher wurde bereits mit dem Bornaer Bürgermeister, Karsten Richter auf dem Marktplatz in Borna durch den Fahnenaufzug ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. 2017 wurden durch die Polizei im Landkreis Leipzig 542 Fälle von häuslicher Gewalt registriert. Die Körperliche Übergriffe reichen von Wegstoßen, Ohrfeigen, Schlagen mit Gegenständen bis zur Gewaltanwendung mit Waffen. Etwa jedes zweite Opfer trug nach den Gewaltanwendungen Verletzungen davon, diese reichen von leichten Körperverletzungen bis hin zum Tod. Im Bereich der Polizeidirektion Leipzig gab es im letzten Jahr 4 Todesfälle durch häusliche Gewalt und 13 Fälle von versuchter Tötung. Die Täter sind Familienmitglieder ... [mehr]

Sächsische Frauenwoche vom 16. - 26.11.2018

von Landkreis Leipzig Landkreis Leipzig am 14.11.2018

Fahnen- Aktion "Nein zu Gewalt an Frauen" Am Freitag, den 16. November 2018 um 12 Uhr wird die 2. Beigeordnete, Ines Lüpfert, gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Konstanze Morgenroth und Gästen eine Fahne vor Haus 3 in der Bornaer Stauffenbergstraße des Landratsamt aufziehen. Die Fahne mit dem Aufdruck "NEIN zu Gewalt an Frauen. Frei leben - ohne Gewalt" und soll auf den Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen (25. November) aufmerksam machen und den Fokus auf das Thema "Häusliche Gewalt" lenken. Die Fahnenaktion bildet den Auftakt der Veranstaltungsreihe zur Sächsischen Frauenwoche vom 16. - 26.11.2018 im Landkreis Leipzig. Freitag, 16.11.2018 Fahnenaktionen zur Eröffnung Sächsische Frauenwoche im Landkreis Leipzig anlässlich des 25. Novembers - Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 11:00 Uhr Markt Borna und 12:00 Uhr Landratsamt Borna, Stauffenbergstr. 4, 04552 Borna 19:30 Uhr Film "Die ... [mehr]

Bekanntmachung der Stadtratssitzung vom 22.11.2018

von www.colditz.de Stadt Colditz am 14.11.2018

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, die 56. ordentliche öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates Colditz findet am Donnerstag, den 22.11.2018 um 19:00 Uhr im Freizeitzentrum FEMA, Wettiner Ring 32, 04680 Colditz statt. Die Sitzung ist öffentlich.     Tagesordnung: Öffentlicher Teil:     1. Eröffnung der Sitzung durch den Bürgermeister     2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit     3. Einwohnerfragestunde     4. Bestellung des Schriftführers durch den Bürgermeister, Festlegung der Unterzeichner für das Protokoll durch den Stadtrat und Abstimmung zur Tagesordnung     5. Protokollkontrolle der letzten Sitzungen vom 22.10.2018 und 25.10.2018     6. Bekanntgabe von Beschlüssen aus dem nichtöffentlichen Teil der letzten Stadtratssitzung     7. Bekanntgabe von Eilentscheidungen des Bürgermeisters     8. Aktuelle Informationen durch den Bürgermeister     9. Bürgeranhörung zu Themen der Tagesordnung     10. Einstellung des Planaufstellungsverfahrens zum Bebauungsplan "Leisniger Straße" aus dem Jahr 1996/1999     11. Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "Netto Leisniger Straße" als Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 2 Abs. 1 i.Vm. § 12 und 13a ... [mehr]

Colditzer Kantorei im Asyl

von Colditz24.de Colditz24 am 11.11.2018

Können Sie sich noch an den Anfang der Reformation vor über 500 Jahren erinnern" Martin Luther nagelte seine 95 Thesen an die Pforte der Schlosskirche Wittenberg. Einen ähnlichen Eindruck gewann man seit vergangenem Donnerstag auf dem Colditzer Friedhof. Hier ist es nur eine Meinungsäußerung zu einem kürzlich neu verfassten Statut der Colditzer Kantorei. Die Erarbeitung dauerte schon über 2 Jahre; dazu beitragen mussten Pfarrer(in), Kirchenvorstand und Kantorei. Dass nicht immer sofort Einigkeit in allen Punkten erreicht werden kann, sollte man als normal betrachten. Doch dazu dienen die Gespräche, die alle Meinungen anhören, respektieren und am Ende eine für alle Seiten ... [ weiter auf colditz24.de ]

HFC siegt auch gegen den Angstgegner

von HFC Colditz HFC Colditz am 11.11.2018

In einer eher durchschnittlichen Partie der Landesklasse Sachsen/Staffel Nord, besiegte der Tabellenzweite HFC Colditz am 11. Spieltag auch seinen Angstgegner aus Liebertwolkwitz klar mit 3:0. Endlich hat der DFB scheinbar erkannt, warum es nicht geklappt hat bei der WM in Russland " die Unterziehhosen der Amateure in der 7. Liga haben nicht die richtige Farbe und hindern einen Kicker dort am Auflaufen, solange er sie nicht ausgezogen hat! Auch fröstelnde Nachwuchs-Kicker dürfen nur unterziehen, was gleich aussieht. Da muss nun nur noch die FIFA die Brisanz der Kleiderordnung erkennen und schon springen wir wieder an die Weltspitze " Aber es wurde auch Fußball gespielt in Hausdorf. Bei schönstem Herbstwetter verschliefen die Werner-Schützlinge den Start und erhörten auch die dringlichen Rufe ihres Herrn und Meisters vorerst nicht. Mörtlbauers angerissenes Kreuzband hatte für ... [mehr]

Afrikanische Schweinepest: Sachsen bereitet sich vor

von Landkreis Leipzig Landkreis Leipzig am 09.11.2018

Sachsen bereitet sich intensiv und fortwährend auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) vor. Hierbei steht vor allem die Verhinderung der Seucheneinschleppung im Fokus. Eine aktuell veröffentlichte Online-Broschüre des Sozialministeriums "Sachsen bereitet sich vor" gibt einen Überblick zu den Arbeitsschwerpunkten in dieser Tierseuchenbekämpfung. "Durch den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Belgien, 60 km vor der deutschen Grenze, wird einmal mehr deutlich, wie real die Gefahr der Afrikanischen Schweinepest ist. Es ist deshalb richtig, dass wir alles daransetzen, einen Eintrag nach Sachsen zu verhindern und unsere Abwehrmaßnahmen kontinuierlich vorbereiten", so Sozialministerin Barbara Klepsch. Schwerpunkte in der vorbeugenden Tierseuchenbekämpfung richten sich auf die Wildschweine, die Hausschweine und den Menschen. Die zum Teil sehr hohen Wildschweinbestände in Sachsen müssen reduziert werden. Das senkt das Eintragsrisiko und die Weitergabe des ASP-Virus unter den ... [mehr]

Landräte Emanuel und Graichen kritisieren Trassenführung für Fernbahnstrecke Leipzig - Chemnitz

von Landkreis Leipzig Landkreis Leipzig am 09.11.2018

Nordsachsens Landrat Kai Emanuel und der Landrat des Landkreises Leipzig Henry Graichen kritisieren die vom Sächsischen Verkehrsministerium angeregte Trassenführung der in Aussicht stehenden Eisenbahn-Fernverkehrsstrecke Chemnitz - Leipzig über Frohburg und Borna als "aktuell nicht realistisch". Der auch als Verbandsvorsitzender des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) fungierende Emanuel verwies dabei auf deutlich verlängerte Fahrzeiten wegen des schlechten Zustand des teilweise nur einspurig ausgebauten und mit zahlreichen Tempolimits versehenen Abschnitts zwischen Geithain und Borna, dessen Sanierung aktuell nicht vorgesehen ist. "Außerdem würden die geplanten IC-/ICE-Züge dann im bereits stark frequentierten Leipziger City-Tunnel für eine Verknappung des regulären S-Bahn-Verkehrs sorgen und im Hauptbahnhof auf dem Tiefbahnsteig halten, was für erhebliche Umsteigezeiten zu den in der Haupthalle abfahrenden ICE nach Hannover oder Frankfurt/Main führen würde", argumentierte Emanuel. Beide Landräte verweisen auf die seit [mehr]

250.000 Euro für Rettung des Großbothener Wundt-Hauses

von Landkreis Leipzig Landkreis Leipzig am 09.11.2018

"Gutes kommt manchmal auch unerwartet," so Landrat Graichen über den Beschluss der Bundesregierung die Rettung und den Wiederaufbau des Großbothener Wohnhauses von Wilhelm Wundt mit 250.000 Euro zu fördern. "Es ist nicht nur ein aus Sicht des Denkmalschutzes und der Bedeutung von Wilhelm Wundt ein lohnenswertes Projekt. Auch durch die Nähe zur Wirkungsstätte von Wilhelm Ostwald macht die Restaurierung für unsere Region zu einem wichtigen Projekt. Hier könnten Potentiale für weitere Perspektiven gefunden werden." Der Landkreis Leipzig engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für die Rettung und den Wiederaufbau des Wilhelm-Wundt-Hauses in Großbothen. So gehörte Landrat Henry Graichen neben Prof. Gerd Jüttemann, der jetzigen Eigentümerin Katharina Ungerer-Heuck und den Großbothener Ortschaftsrat Matthias Deutschbein 2015 zu den Initiatoren bei der Gründung des Fördervereines für das Denkmalsobjekt und warb für die Unterstützung ... [mehr]

Stadtverwaltung bleibt zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

von www.colditz.de Stadt Colditz am 08.11.2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger, am 27. und 28. Dezember 2018 bleibt die Stadtverwaltung Colditz geschlossen. Wir bitten Sie, Ihre Anliegen im Rathaus bis Freitag, 21. Dezember zu erledigen. Im neuen Jahr sind die Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung ab Donnerstag, 3. Januar 2019, wieder zu den bekannten Öffnungszeiten für Sie da.

Für die Wirtschaft zählt jeder Azubi!

von Landkreis Leipzig Landkreis Leipzig am 07.11.2018

Termin / Zeitraum Zeit 13.11.2018, 18: Uhr Ort Robinienhof-Förderschule Borna, Pawlowstraße 2, 04552 Borna Wer Azubis sucht, hat nur selten die Potentiale der Schüler/innen von Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen im Blick. Dabei unterstützen die Schulen lernmotivierte Jugendliche, eine reguläre Ausbildung aufzunehmen und abschließen zu können. Oft ist zu beobachten, dass es beim Heranwachsen dieser Jugendlichen insbesondere die zufriedenstellenden praktischen Leistungen am Arbeitsplatz sind, die ihr Selbstbewusstsein & Vertrauen stärken, um sich innerhalb unserer Gesellschaft als anerkannte Arbeitnehmer zu entwickeln. Im Gespräch werden die Fähigkeiten, Interessen und Belastbarkeit lernbehinderter Jugendlicher thematisiert und Möglichkeiten zur Integration im Berufsalltag vorgestellt.
Interessierte sind herzlich zum vielfältigen Erfahrungs- und Wissensaustausch eingeladen.  

Henry Graichen: Landesverkehrsgesellschaft löst Problem nicht

von Landkreis Leipzig Landkreis Leipzig am 05.11.2018

Mit einer Landesverkehrsgesellschaft will das SMWA den ÖPNV und auch das Bildungsticket voranbringen. Dieses gemeinsame Ziel, was wir alle als politisch Verantwortliche haben, lässt sich durch eine Reverstaatlichung aus meiner Sicht jedoch unmöglich bewältigen. Will der der Freistaat diese Aufgabe an sich ziehen, ist er verfassungsrechtlich in der Pflicht zu begründen, warum er diese Aufgabe zweckmäßiger und zuverlässiger erfüllen kann. Die Idee einer zentralen Lösung wird wegen der Komplexität an der Praxis scheitern. Ein Bildungsticket z.B. nützt nur dann etwas, wenn auch ein Bus oder eine Bahn vor Ort verkehrt, und dies ist gerade in den ländlichen Räumen nicht überall der Fall. In der Praxis laufen weit über 90 % der Verkehre in den Verbundräumen. Das Netz in der Fläche und auch kleinteilig weiter auszubauen, kann in den Verbundräumen und ... [mehr]

Unerwarteter Sieg

von TTC Colditz TTC Colditz am 04.11.2018

2. Bez.-Liga Herren: Colditz – TSV Rackwitz 9 : 6
Am vergangenen Wochenende empfing der TTC den TSV Rackwitz. Die Colditzer gingen dabei ohne Illusionen in das Punktspiel, da alle Begegnungen in den vergangenen Jahren stets deutlich zu Gunsten der Gäste ausfielen. Zudem mussten drei Stammkräfte ersetzt werden, während die Gäste nur mit einem Ersatzmann antraten. Einzige kleine Hoffnung war, die Formschwäche des Gegners, die im hinteren Feld der Tabelle rangieren, ausnutzen zu können.
Mit 1:2 starteten die Gastgeberin die Doppel. Erstaunlicherweise gewann das Colditzer Doppel 2 Dietrich/Arnold (3:1 gegen Malecha/Katschemba) relativ deutlich, währenddessen sich das Doppel 1 Leuschel/Kreutzahler (gegen Wilke/Hannß) mit gleichem Resultat geschlagen geben musste. Doppel 3 (Quedenbaum/Dröger) vermochte es leider nicht, im 5. Satz eine 5:0-Führung nach Hause zu bringen.
Die erste Spielrunde verlief für die Colditzer ausgezeichnet. ... [mehr]

Drei Standards und ein Halejuja

von HFC Colditz HFC Colditz am 04.11.2018

Dank eines sehenswerten Auftrittes beim Landesliga-Absteiger Lipsia Eutritzsch entführt der HFC Colditz mit einem 3:2 Sieg alle drei Punkte beim Favoriten und setzt sich weiter in der Spitze seiner Landesklasse-Staffel fest. Halejuja, was war das für eine Landesklasse-Begegnung! Eine des Prädikates "Gnadenlos" " gnadenlos spannend, gnadenlos emotional und, zumindest von Colditzer Seite, gnadenlos effektiv! Wenn die Stammkräfte nach langer Verletzung und Trainingsrückstand auf der Bank sitzen oder gar in Zivil verletzt hinter der Absperrung stehen oder auf Montage weilen, während sich die "Ergänzungen" allesamt auf dem Platz ins Zeug legen dürfen, dann " ja dann ist Herbst in der Landesklasse Sachsen, Staffel Nord! Und der HFC brauchte seinen ganzen Kader mehr denn je gegen einen Gegner, der klar auf Wiederaufstiegskurs bleiben will und schnell unter Beweis stellte, dass er den ... [mehr]