Wohnen in Colditz

Wohngebiet Wettiner Ring
Die Stadt mit ihren zugehörigen 25 Ortsteilen hat ein reichhaltiges Wohnungsangebot aller Art. Durch die Fusion 2011 mit der Gemeinde Zschadraß und 4 Teilen der ehemaligen Gemeinde Großbothen ist die Anzahl weiter gewachsen. Auf den Dörfern sind fast alle Wohngrundstücke im Privatbesitz. Etwas anders ist es in der Stadt selbst. Hier sind mehrere größere Wohnungsverwaltungen entstanden, die CWG , die I.R.E. Immobiliengesellschaft und mehrere kleinere. Einige Grundstücke sind Mehrfamilienhäuser und werden privat vermietet. Durch den Wegbruch der größten Industriebtriebe als Arbeitgeber erfolgte eine Abwanderung vor allem jüngerer Einwohner, ein Effekt der bis heute noch anhält. Dadurch ist die Einwohnerzahl entschieden zurückgegangen, hat die Stadt einen zunehmenden Wohnungsüberhang und Leerstand. Ganze Blöcke aus DDR-Bestand mussten schon leer geräumt werden, stehen vor dem Abbruch. Die Neubaugebiete aus jener Zeit befinden sich am Wettiner Ring und in Thumirnicht. Hinzugekommen ist nach der Wiedervereinigung das Gewerbegebiet zwischen Leipziger und Lausicker Straße. Die voll erschlossenen Grundstücke fanden nicht die erhofften Käufer, sie belasten noch heute den Haushalt der Stadt mit über 6 Mio. Euro Schulden. 
Etwas anders sieht die Wohnsituation auf den zur Stadt gehörenden Dörfern aus. Die Abwanderungsquote hat zwar auch hier ihre Spuren hinterlassen, doch  in den Ortsteilen dominieren Privatgrundstücke im Familien- oder Eigenbedarf. Das hat den ländlichen Charakter erhalten.  In den Dörfern sind nur wenige größere Mehrfamilienhäuser zu finden (Zschadraß , Zollwitzer Ring , Erlbach , Podelwitz , Schönbach , Sermuth ).

Colditzer Wohnungsbaugesellschaft mbH
04680 Colditz
Dresdner Strasse 54

034381 /43368
www.cwg.co

I.R.E. Immobiliengesellschaft
04680 Colditz
Schützenstrasse 14

034381 / 43317

Gewerbegebiet Lausicker Strasse