Wetter für Colditz

Vorhersage heute den 25.07.2021

In der Nacht zum Sonntag zunehmend wolkig, geringe Schauer- und Gewitterneigung. Temperaturrückgang auf 18 bis 14 Grad. Schwacher Wind. Am Sonntag teils locker, teils stark bewölkt, im Tagesverlauf Entwicklung von Schauern sowie örtlich kräftigen Gewittern mit Unwetterpotential durch Starkregen. Höchsttemperaturen 27 bis 29, im Bergland 22 bis 27 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen, in Gewitternähe stark böig auffrischend. In der Nacht zum Montag allmählich abziehende Schauer und Gewitter, nachfolgend Auflockerungen. Tiefstwerte 18 bis 15 Grad.

Wetterradar von 2:00

Vorhersage morgen

Am Montag bei wechselnder Bewölkung erneut auflebende Schauer- und Gewittertätigkeit. Höchstwerte 27 bis 29, im Bergland 18 bis 26 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Dienstag wolkig, rasch abklingende Schauer und Gewitter. Tiefstwerte 18 bis 15 Grad. Schwachwindig.

Vorhersage übermorgen

Am Dienstag wolkig, im Tagesverlauf vermehrt Quellbewölkung mit Schauern und Gewittern. Temperaturanstieg auf 27 bis 29, im Bergland auf 24 bis 27 Grad. Abseits von Schauern und Gewittern schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch bei dichter Bewölkung im Südwesten schauerartiger Regen. Temperaturrückgang auf 16 bis 12 Grad. Schwachwindig.

Vorhersage 4. Tag

Am Mittwoch zunächst bei wechselnder Bewölkung meist niederschlagsfrei, ab Nachmittag ansteigendes Schauer- und Gewitterpotential. Höchstwerte zwischen 25 und 28, im Bergland zwischen 23 und 26 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt und wolkig, überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 16 und 13 Grad. Schwachwindig.

10 Tagesvorhersage Deutschland

Am Dienstag wechselnd bewölkt und im Tagesverlauf von Westen und Südwesten nordostwärts ausbreitende Schauer und teils kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen, lokal Unwetter. Abends etwa Bremen und Leipzig erreichend und im Südosten mit Gefahr von heftigen, mehrstündigem Starkregen. Nach Nordosten kaum Schauer und Gewitter und teils noch länger sonnig. Höchstwerte zwischen 20 Grad in der Eifel und bis 30 Grad in der Lausitz. Von Gewitterböen abgesehen schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch in den Norden, Osten und Südosten ausgreifende Schauer und kräftige Gewitter. Im Südosten auch mehrstündiger Starkregen gering wahrscheinlich. Nach Westen und Südwesten dagegen abklingende Niederschläge, ganz vereinzelt Nebel. Tiefstwerte zwischen 19 Grad an Oder und Neiße und 11 Grad in der Eifel und im Schwarzwald. Am Mittwoch im Westen und Nordwesten sowie im Südwesten und am Alpenrand erneut aufkommende Schauer und Gewitter, lokal mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. In den anderen Gebieten teils heiter, im äußersten Nordosten aber vereinzelte Schauer oder Gewitter gering wahrscheinlich. Höchsttemperaturen 20 Grad in der Eifel bis 28 Grad in der Lausitz. Häufig mäßiger, an der Nordsee in Böen frischer Südwestwind. In der Nacht zum Donnerstag vor allem im Nordwesten und im südlichen Baden-Württemberg weitere Schauer und Gewitter. Sonst größtenteils nachlassende Schauer und auflockernde Bewölkung. Tiefsttemperaturen 19 Grad an der Ostsee bis 11 Grad im Schwarzwald. Am Donnerstag im Norden Schauer, lokal Gewitter. In der Mitte nur sehr vereinzelt Schauer und etwas Sonnenschein. Im Süden häufiger teils kräftige Schauer oder Gewitter. Höchstwerte im Westen und Nordwesten 20 bis 25 Grad, sonst 24 bis 29 Grad. Mäßiger und teils böiger, an der See und Bergland in Böen starker Südwestwind. In der Nacht zum Freitag an der See und südlich der Donau weitere Schauer und Gewitter. Sonst locker bewölkt und trocken. Tiefstwerte 17 Grad im Osten bis 10 Grad im Westen. Am Freitag und Samstag im Nordwesten Schauer, nur ganz vereinzelt Gewitter. Auch im Südosten Schauer und Gewitter, dort lokal kräftig. Dazwischen nur vereinzelte Schauer, vielerorts auch trocken und zeitweise Sonnenschein. Höchsttemperaturen 20 Grad im Westen bis 27 Grad im Osten. Mäßiger und teils böiger, an der See und Bergland in Böen starker Südwestwind. In der Nacht zum Samstag im Nordwesten und Südosten weitere Schauer, lokal auch Gewitter. Dazwischen überwiegend trocken mit Auflockerungen. Tiefsttemperaturen 17 Grad an der See bis 9 Grad im Bergland.