Polizeibericht für Colditz und Umgebung

Fall 1: - PM vom 28.01.2022

Grimma, A 14; Parkplatz Muldental Süd

26.01.2022, 19:00 Uhr bis 27.01.2022, 02:40 Uhr

Unbekannte schlitzten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag die Plane eines Sattelanhängers, der auf dem Parkplatz Muldental Süd an der Autobahn 14 abgestellt war, auf. Sie öffneten anschließend die Ladetür und entwendeten zwei Auffahrrampen von der Ladefläche. Bei einem weiteren abgestellten Sattelanhänger schlitzten die Unbekannten ebenfalls die Planen auf und öffneten die Ladetür. Entwendet wurde nichts. Der entstandene Stehlschaden beläuft sich auf eine Summe im niedrigen vierstelligen Bereich. Der verursachte Sachschaden wurde mit 600 Euro beziffert. Die Ermittlungen wegen eines schweren Bandendiebstahls wurden aufgenommen.

Sachbeschädigung an Parteibüro - PM vom 26.01.2022

Borna

26.01.2022, gegen 14:30 Uhr (polizeibekannt)

Unbekannte brachten an die Fensterscheiben des Büros der Partei ?Die Linke? unbefugt coronakritische Aufkleber an. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen. (db)

Unfall A38 - Vollsperrung - PM vom 25.01.2022

A38, Richtungsfahrbahn Göttingen (Höhe Gaschwitz)

24.01.2022, 04:30 Uhr

Heute Morgen ereignete sich auf der Autobahn 38 ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer (33, rumänisch) eines Hyundai Transporters mit Anhänger fuhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Göttingen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf den vorausfahrenden Transporter eines 45-Jährigen auf. Vermutlich durch die Kollision löste sich der Anhänger vom Zugfahrzeug und stellte sich quer. Der Fahrer (47) eines nachfolgenden Pkw Toyota konnte nicht mehr bremsen und stieß mit dem Anhänger zusammen. Durch den Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. Die Autobahn musste zur Räumung der Unfallstelle vorübergehend voll gesperrt werden. (mk)

Umgekippter Lkw - PM vom 24.01.2022

Naundorf, Zum Schloßpark

24.01.2022, gegen 12:45 Uhr

Heute Mittag fuhr der Fahrer (34, deutsch) eines Lkws auf der Bundesstraße 169 in Richtung Salbitz, als er ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im Straßengraben kippte das Fahrzeug in der Folge zur Seite. Die aus Schlacken bestehende Ladung ergoss sich auf das angrenzende Feld. Während der Sachschaden am Lkw auf circa 1.000 Euro beziffert wurde, wurde der Umweltschaden auf eine Summe im fünfstelligen Bereich geschätzt. Gegen den Fahrer des Lkws wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Einbruch in Bürokomplex - PM vom 21.01.2022

Grimma

20.01.2022, 15:45 Uhr bis 21.01.2022, 06:30 Uhr

Im Tatzeitraum verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Bürokomplex. Nach Aufhebeln der Zugangstür durchsuchten die Tatverdächtigen die Räume und hebelten zu diesem Zweck mehrere Türen zu Büros auf. Ob und was entwendet wurde, steht noch nicht abschließend fest, genauso wie der entstandene Sachschaden. Ermittelt wird wegen besonders schweren Falls des Diebstahls. (cg)

  • Medieninformation [Download *., KB]
    • Medieninformation [Download *.pdf, KB]
    • zurück zum Seitenanfang Marginalspalte Onlinewache

Einbruch in Stadtverwaltung - PM vom 19.01.2022

Frohburg

17.01.2022, gegen 21:30 Uhr bis 18.01.2022, 08:10 Uhr

Unbekannte brachen in die Stadtverwaltung in Frohburg ein, indem sie Fenstern und Türen aufhebelten. In der Folge durchsuchten sie mehrere Büroräume verschiedener Abteilungen. Nach ersten Erkenntnissen wurden eine unbekannte Menge an Bargeld, verschiedene Schlüssel und diverse weitere Gegenstände entwendet. Der genaue Stehl- und Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (db)

Brand eines Schuppens - PM vom 17.01.2022

Geithain (Ossa)

16.01.2022, gegen 05:25 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen geriet auf noch nicht bekannte Art und Weise einen Schuppen in Brand. Der Schuppen brannte dabei komplett aus. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen. (tl)


Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de