Polizeibericht für Colditz und Umgebung

Fahrkartenautomaten gesprengt - PM vom 19.01.2018

Naunhof, Bahnhofstraße

19.01.2018, 00:45 Uhr

Heute Nacht sprengten Unbekannte einen Fahrkartenautomaten und entwendeten daraus die Geldkassette. Dabei wurde der Automat komplett zerstört. Das Mauerwerk des Bahnhofsgebäudes sowie zwei Scheiben einer Bäckereifiliale wurden durch die Explosion beschädigt. Ein Zeuge hatte die Polizei telefonisch von seinen Beobachtungen in Kenntnis gesetzt und gab an, dass drei Täter mit einem schwarzen Fahrzeug geflüchtet seien. Im Einsatz waren neben Polizei- und Kripobeamte auch Beamte der Bundespolizei, die mit einem Hubschrauber unterwegs waren. Die weiteren Ermittlungen haben Spezialisten der Kripo aufgenommen. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch unklar. (Hö)

Was sollte das? - PM vom 18.01.2018

Geithain, Pestalozzistraße

17.01.2018, 12:00 Uhr

Die Nachbarin einer 67-jährigen Eigentümerin eines Einfamilienhauses teilte dieser mit, dass zwei jugendliche Personen, ein Mädchen und ein Junge, auf ihrem Grünstück gesehen wurden. Die Beiden, im scheinbaren Alter von 12 - 15 Jahren haben mittels einer Zange den Briefkasten aufgebogen und verschwanden anschließend. Der 61-jährige Lebensgefährte begab sich daraufhin zum Grundstück, Er stellte fest, dass ein Fenster der Garage eingeschlagen war und geöffnet wurde. In der Garage fand er ein regelrechtes Chaos vor. Sämtliche Regale wurde abgeräumt. Nach der ersten Übersicht wurden aber keine Gegenstände entwendet. Im Briefkasten befand sich auch noch die Post. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Diebstahl eines Motorrades - PM vom 17.01.2018

Naunhof, Parthenstraße

15.01.2018, 19:00 Uhr ? 16.01.2018, 07:30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten auf bisher unbekannte Art und Weise das vor einem Mehrfamilienhaus gesichert abgestellte grau-blaue Motorrad Yamaha MT 07 des 37-jährigen Halters in einem Zeitwert von ca. 6.000 Euro.

Straßenverhältnisse nicht beachtet? - PM vom 17.01.2018

Grimma, Kreisstraße 8335

16.01.2018, 15:35 Uhr

Die 44-jährige Fahrerin eines Skoda Octavia fuhr die Kreisstraße 8335 entlang. Vermutlich verlor sie auf der winterglatten Fahrbahn aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte im Anschluss mit einem Leitpfosten der ansässigen Straßenmeisterei sowie mit zwei Säulen der dortigen Obstplantage und kam anschließend zum Stehen. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des Sachschadens steht noch aus. (Vo)

Randaliert unter Alkohol! - PM vom 16.01.2018

Borna, Witznitzer Straße

15.01.2018, 20:40 Uhr

Das Polizeirevier Borna wurde durch den Wachschutz der Gemeinschaftsunterkunft informiert, dass zwei betrunkene Bewohner ?ausgerastet? sind. Ein Feuerlöscher wurde bereits durch ein geschlossenes Fenster geworfen. Als die Beamten eintrafen, begaben sie sich in das Zimmer im ersten Obergeschoss. Im Zimmer trafen sie die beiden Asylbewerber aus Algerien (19) und Marokko (26) am Tisch sitzend an. Die Zimmertür stand offen und die Fensterscheibe gegenüber war eingeschlagen. Im Zimmer der beiden fehlte der Feuerlöscher. Beide Personen standen unter Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille beim 19-Jährigen und 0,68 Promille beim 26-Jährigen. Beide wurden ermahnt, bei weiteren Zuwiderhandlungen in Gewahrsam genommen zu werden. Das hatten sie nicht verstanden. Die Beamten hatten gerade das Gelände verlassen, da wurden sie erneut gerufen. Der 19-Jährige hatte einen Stuhl durch das geschlossene Fenster im Zimmer geworfen, der steckenblieb. Daraufhin nahmen die Beamten den 19-Jährigen in Gewahrsam und überführten ihn in das Polizeirevier Borna. (Vo)

Tödlicher Verkehrsunfall - PM vom 16.01.2018

Geithain, OT Niedergräfenhain

16.01.2018, 05:35 Uhr

Der 67-jährige Fahrer eines VW Caddy kam in Folge eines körperlichen Unwohlseins nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeug gegen einen Straßenbaum. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch den Rettungsdienst verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Polizei und Feuerwehr waren ebenfalls am Unfallort. Die Unfallstelle musste abgesperrt werden. Es erfolgte die Unfallaufnahme. Die Leiche wurde in die Rechtsmedizin überstellt. (Vo)

Autofahrer schwer verletzt - PM vom 15.01.2018

Naunhof, OT Ammelshain, BAB 14, Richtung Magdeburg

14.01.2018, 20:40 Uhr

Der Fahrer (62) eines Ford Focus missachtete beim Fahrstreifenwechsel nach links den Nachfolgeverkehr. Es kam zur Kollision mit einem Opel Mocca. Daraufhin verlor der Fordfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen die Leitplanke. Mit schweren Verletzungen musste der 62-Jährige in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Der Opelfahrer blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens an beiden Fahrzeugen sowie der Leitplanke konnte noch nicht beziffert werden. (Hö)

Einbruch in Tankstelle - PM vom 12.01.2018

Colditz

12.01.2018, 00:15 Uhr

Über eine Sicherheitsfirma lief in der Donnerstagnacht ein Einbruchsalarm ein. Als die Polizeibeamten wenige Minuten später an der Tankstelle eintrafen, mussten sie feststellen, dass eine Scheibe zum Verkaufsraum eingeschlagen wurde und folglich in die Tankstelle eingebrochen worden sein muss. Eine durch den Betreiber installierte Nebelmaschine im Verkaufsraum versperrte den Beamten zudem die Sicht nach innen, so dass unklar war, ob sich noch ein Täter in dem Verkaufsraum befand. Die Polizisten umstellten zunächst das Objekt. Als sich jedoch nach kurzer Zeit der Nebel setzte, konnten die Beamten sehen, dass sich keiner mehr in der Tankstelle befand. Kurze Zeit später erreichte auch der Eigentümer (59) seine Tankstelle. Zusammen mit den Beamten betrat der 59-Jährige das Objekt. Womöglich ging der Täter zielgerichtet vor, denn es wurde kaum etwas durchwühlt. Festzustellen bleibt, dass der unbekannte Eindringling Sachschaden von rund 1000 Euro verursachte und unerkannt flüchten konnte. Was er tatsächlich alles erbeuten konnte, ist derzeit noch nicht bekannt. (St)

Zeugenaufruf! - PM vom 12.01.2018

Geithain, Eisenbahnstraße

09.01.2018, 07:25 Uhr

Der 16-jährige Schüler war mit dem Fahrrad, in der Eisenbahnstraße in Richtung Bahnhof, auf dem Schulweg unterwegs. Etwa 15 bis 20 Meter nach der Einmündung Colditzer Straße, auf der Eisenbahnstraße, Höhe des alten Bahnlagers, wird dieser von einem unbekannten weißen Transporter überholt. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein entgegenkommender PKW von der Eisenbahnstraße nach links in die Colditzer Straße abbiegen. Auf Grund dieses Linksabbiegers fuhr der Transporter weiter nach rechts und drängte somit den Radfahrer von der Fahrbahn ab. Der Radfahrer musste auf den Fußweg ausweichen, wo er an einer Baustellenabsicherung hängenblieb und stürzte. Hierbei wurde er leicht verletzt. An der Kleidung sowie am Rad entstanden Sachschäden. Der Transporter entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Unglaublich, ? - PM vom 09.01.2018

Grimma, Kleiststraße

08.01.2018, 17:10 ? 17:20 Uhr

? aber wahr. Eine unbekannte männliche Peron ?spazierte? im Krankenhaus an der Rezeption vorbei und trug unter seinem Arm einen Flachbildschirm. Der 51-jährigen Frau an der Rezeption kam das nicht ganz ?geheuer? vor. Sie begab sich daraufhin in die erste Etage, in den Wartebereich der Notaufnahme, und musste feststellen, dass der hier angebrachte Flachbildschirm entwendet worden war.

Verluste an Hochprozentigem und Rauchwerk - PM vom 09.01.2018

Grimma; Lange Straße

08.01.2018, 19:00 Uhr - 09.01.2018, 05:17 Uhr

Lager-, Büroräume und Kassenbereich durchsuchte ein Langfinger in einem Getränkemarkt, der sich schließlich dafür entschied, eine Vielzahl an nicht frei geschalteten Telefonkarten, alkoholischen Getränke und ca. 250 Schachteln Zigaretten unterschiedlichster Sorten mitzunehmen. Der Einbruch wurde morgens festgestellt, woraufhin der Marktleiter (40) Anzeige erstattete und den Stehlschaden vorläufig auf 2.000 Euro bezifferte. Die Kripo ermittelt nun wegen Einbruchsdiebstahl. (MB)

Einbrecher am Werke - PM vom 08.01.2018

Naunhof, OT Eicha

06.01.2018, 18:15 Uhr bis 07.01.2018, 01:45 Uhr

Die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses ausnutzend, drang ein Unbekannter in Haus ein. Dazu hatte er die Terrassentür aufgehebelt und anschließend alle Zimmer sowie das Mobiliar durchwühlt. Er verschwand mit Bargeld, Schmuck und Handys im Wert einer vierstelligen Summe. Der Sachschaden wurde mit ca. 500 Euro angegeben. Kripobeamte ermitteln. (Hö)


Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de