Polizeibericht für BAB und Umgebung

Unfall mit über 2 Promille - PM vom 24.06.2024

Schkeuditz (Höhe Kursdorf), BAB 14

23.06.2024, gegen 14:40 Uhr

Der Fahrer (48, rumänisch) eines Mercedes Benz Transporters fuhr auf der Autobahn 14 von Halle kommend in Richtung Dresden. Zwischen den Anschlussstellen Schkeuditz und Flughafen geriet dieser nachfolgend ins Schleudern, berührte einen in gleicher Richtung fahrenden Dacia Dokker, überschlug sich und kollidierte in der weiteren Folge mit der Leitplanke, an welcher er auch zum Stillstand kam. Der 48-Jährige sowie die Fahrerin des Dacia (60) wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Transporterfahrer einen Wert von 2,26 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Feuerwehr Schkeuditz und ein Hubschrauber kamen zum Unfallort, weswegen die Autobahn für circa 50 Minuten vollständig gesperrt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, welcher auf circa 33.000 Euro geschätzt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen. (fa)

Fall 1: - PM vom 12.06.2024

BAB 14, Fahrtrichtung Dresden, Raststätte Muldental

11.06.2024, 21:00 Uhr bis 12.06.2024, 05:40 Uhr

Auf der Raststätte Muldental schlitzten Unbekannte an drei Fahrzeugen die Plane auf und entwendeten aus einem Fahrzeug Spirituosen. Es entstand ein Stehlschaden im mittleren dreistelligen Bereich und ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Fall 2: - PM vom 12.06.2024

BAB 14, Fahrtrichtung Magdeburg, Parkplatz Birkenwald

11.06.2024, 22:00 Uhr bis 12.06.2024, 05:00 Uhr

Auf dem Parkplatz Birkenwald wurde durch Unbekannte ein Sattelauflieger mittels Planenschlitzen angegriffen. Dabei wurde ein Sicherungslasttrennschalter im Wert eines mittleren dreistelligen Betrages entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. In beiden Fällen wird wegen schweren Bandendiebstahls ermittelt. Versuchter Diebstahl eines Jaguar Range Rover Ort:Leipzig (Gohlis-Mitte), Kleiststraße


Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de