Polizeibericht für Bennewitz (Zeititz) und Umgebung

Brand in Zweifamilienhaus - PM vom 14.11.2019

Bennewitz (Zeititz), Brandiser Straße

14.11.2019, gegen 02:00 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einem Zweifamilienhaus im Bereich des Ofens einer Werkstatt zu einer Brandentwicklung. Infolge der Flammen entstand eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bennewitz, Deuben,Pausitz, Altenbach, Machern und Brandis kamen zum Ort, holten alle Bewohner aus dem Haus und löschten den Brand. Eine Person und ein Hund mussten wegen Rauchgasintoxikationen in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (Jur)

Einbruch in Cafeteria - PM vom 01.11.2019

Bennewitz (Zeititz), Muldentalweg

29.10.2019, gegen 18:30 Uhr bis 30.10.2019, gegen 06:00 Uhr

Am Mittwoch stellte eine Mitarbeiterin einer medizinischen Einrichtung morgens fest, dass in die Cafeteria eingebrochen worden war. Sie verständigte die Polizei. Während der Ermittlungen am Tatort stellte sich heraus, dass ein unbekannter Täter von einer Baustelle aus ein Loch in die Trockenbauwand geschlagen und anschließend die Räumlichkeiten durchsucht hatte. Nach erster Inaugenscheinnahme fehlte nichts. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Hö)

Zigarettenautomat verschwunden - PM vom 18.10.2018

Bennewitz (Zeititz), Brandiser Straße

18.10.2018, gegen 03:25 Uhr

Nach dem versuchten Diebstahl eines Zigarettenautomaten in der Hauptstraße von Brandis suchten Polizisten in Tatortnähe nach Hinweisen zu den Tätern. Währenddessen erhielten sie die Information, dass sich in der Brandiser Straße von Zeititz ein ähnlicher Vorfall ereignet haben soll. Sofort fuhren sie dorthin und trafen die Hinweisgeberin (50), welche die Stelle zeigte, an der nun der Zigarettenautomat fehlte. Zudem erzählte die Anwohnerin, dass sie von lauten Geräuschen geweckt worden war und nachschaute, was geschehen sei. So sah sie ca. vier Männer mit einem grauen Auto, dessen Kofferraumklappe offenstand, wegfahren. Im Kofferraum lag der Zigarettenautomat, der bislang rechts neben einem Hauseingang an der Fassade fest montiert gewesen war. In beiden Fällen ermittelt nun die Polizei, zum einen wegen des versuchten, im anderen wegen des vollendeten Diebstahls im besonders schweren Fall. Ein Tatzusammenhang ist aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe des Geschehens nicht ausgeschlossen. (MB)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de