Polizeibericht für Borna (Neukirchen) und Umgebung

80-jährge Fußgängerin stirbt nach Unfall - PM vom 18.12.2019

Borna (Neukirchen), Straße des Friedens/ Schönauer Straße

17.12.2019, gegen 17:15 Uhr

Auf der Straße des Friedens in Borna wurde eine 80-Jährige am Dienstagnachmittag von einem Kia Rio erfasst. Sie war gerade dabei, die Fahrbahn in Höhe der Schönauer Straße zu überqueren, nutzte dabei Gehhilfen. Als sie den Fußweg fast erreicht hatte, ereignete sich der Unfall. Dabei wurde die Fußgängerin lebensgefährlich verletzt. Im Krankenhaus verstarb sie dann aufgrund ihrer Verletzungen. Die Fahrerin des Kia wurde ebenfalls verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Wie es zu dem Unfall gekommen war, soll nun ein Gutachten klären. (Ber)

Leergut stürzte vom Lkw - PM vom 11.01.2019

Borna (Neukirchen), Straße des Friedens

11.01.2019, gegen 02:45 Uhr

Heute Morgen verlor ein Lkw-Fahrer (61) in Neukirchen den größten Teil seiner Ladung, nachdem er wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen war und einen Baum gestreift hatte. Der 61-Jährige war mit dem Lkw-Gespann die Straße des Friedens in Fahrtrichtung Frohburg gefahren und ca. 100 m vor der Einmündung zur Wyhraer Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort rauschte er über den Bordstein und streifte besagten Baum. In der Folge riss die Seitenwand des Anhängers auf, woraufhin eine Vielzahl an leeren Flaschen (Leergut) hinabfielen und sich über die gesamte Fahrbahn verstreute. So musste die Straße bis zur Beseitigung der Gefahrenstelle gesperrt und der Lkw wieder auf die Fahrbahn zurückgeholt werden. Letztlich entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. (MB)

Betrunken gefahren - PM vom 14.09.2018

Borna (Neukirchen), Straße des Friedens

14.09.2018, gegen 02:55 Uhr

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit bemerkte die Besatzung eines Funkstreifenwagens auf der Bahnhofstraße einen silberfarbenen VW Passat, der mit offenkundig überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Borna unterwegs war. Die Beamten gingen der Sache natürlich auf den Grund gehen und hielten das Fahrzeug an. Als die 43-jährige Fahrerin ausstieg, bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein am Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Die Fahrt war beendet und der Führerschein der 43-Jährigen wurde eingezogen. Sie sieht sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegenüber. (Vo)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de