Polizeibericht für Brandis (Polenz) und Umgebung

Unfallflucht ? Zeugen gesucht - PM vom 24.06.2020

Brandis (Polenz), Macherner Straße

22.06.2020, gegen 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Als die Halterin (70) eines Ford Fiesta ihr ordnungsgemäß abgeparktes Fahrzeug erblickte stellte sie fest, dass dieses in dem Zeitraum von 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr beschädigt wurde. Der Schaden erstreckte sich auf der gesamten linken Fahrzeugseite. Zudem lagen Einzelteile des Außenspiegels auf der Fahrbahn verteilt. Der Sachschaden wurde auf 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten - PM vom 12.05.2020

Brandis (Polenz), Am Alten Flugplatz/K 8368

11.05.2020, gegen 20:50 Uhr

Am Montagabend ereignete sich ein Unfall mit einem Feuerwehrfahrzeug des Herstellers Iveco, dessen Fahrer (m, 51, deutsch) samt seiner Insassen zu einem Unfall auf der A 14 unterwegs war. Wahrscheinlich geriet der Fahrer auf regennasser Fahrbahn aufgrund unangepasster Geschwindigkeit bei einem Bremsmanöver während des Durchfahrens einer Rechtskurve ins Rutschen. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen sowie mehrere kleine Bäume, streifte einen großen Baum und blieb nach etwa 30 Metern in einem Wald stehen. Beim Unfall verletzten sich vier Kameraden leicht und wurden ambulant behandelt. Am Fahrzeug und den Bäumen entstand ein Schaden im höheren fünfstelligen Bereich. Ein im Rahmen der Unfallaufnahme erfolgter Vortest ergab einen Wert von 0,34 Promille. Die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig führt die Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (bh)

  • Medieninformation [Download *., KB]
    • Medieninformation [Download *.pdf, KB]
    • zurück zum Seitenanfang Marginalspalte

Frau beim Baum fällen schwer verletzt - PM vom 17.02.2020

Brandis (Polenz), Am Sportplatz

15.02.2020, gegen 14:00 Uhr

In Polenz kam es bei Baumfällarbeiten am Samstagnachmittag zu einem schweren Unfall auf einem Privatgrundstück. Ein 55?Jähriger war dabei einen älteren Baum zu fällen. Dieser bestand aus drei Stämmen. Gegen 14:00 Uhr waren zwei der Hauptstämme bereits gefällt, als der Heimwerker mit dem dritten und letzten Stamm begann. Diesen sicherte er über eine Bandschlinge und eine Kette an einem Traktor. Im Fallen drehte sich der Baum jedoch und fiel seitlich um. Er traf dabei die Ehefrau des Baumfällers. Die 50-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. (Ber)

Trunkenheit im Verkehr - PM vom 09.01.2020

Brandis (Polenz), Klingaer Straße/Wiesenstraße

08.01.2020, gegen 12:45 Uhr

Ein 57-jähriger Fahrer eines Hyundai i30 befuhr gerade die Wiesenstraße. Dabei wurde er von Polizeibeamten beobachtet und schließlich einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dieser wurde mit ihm ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Diese ergab einen Wert von 2,2 Promille. Danach wurde er zur Durchführung einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr. (Jur)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de