Polizeibericht für Frohburg (Flößberg) und Umgebung

Kellerbrand - PM vom 01.10.2021

Frohburg (Flößberg), Straße des Friedens

30.09.2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Gestern Abend kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand im Keller eines Einfamilienhauses. Aufgrund der zeitnahen Löschmaßnahmen durch Kräfte der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf weitere Teile des Hauses verhindert werden. Die Bewohnerin wurde leicht verletzt und zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei wird noch heute einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen. (tl)

Verkehrsunfall mit vier Verletzten - PM vom 06.09.2020

Frohburg (Flößberg), Neulandsiedlung B 176 / S 242

05.09.2020, gegen 17:53 Uhr

Nahe Flößberg kam es gestern zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Trabants (51, deutsch) fuhr auf der Staatstraße 242 und hatte die Absicht, an der Kreuzung zur Bundesstraße 176 nach links abzubiegen. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt des PKWs Audi (Fahrer: 23), welcher von links auf der Bundesstraße aus Richtung Borna gefahren kam. Es kam zum Unfall. Der Fahrer des Trabants, sein Beifahrer (51) und der Fahrer des Audis sowie dessen Beifahrerin (55) wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Alle vier Unfallbeteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten nach der Behandlung aber wieder entlassen werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 28.000 Euro. Der Fahrer des Trabants muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. (db)

Wild war Schuld - PM vom 07.02.2020

Frohburg (Flößberg), S 242

07.02.2020, gegen 03:45 Uhr

Der Fahrer (54) eines Peugeot war auf der S 242 von Prießnitz in Richtung Borna unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr S 242/S 11 überquerten mehrere Rehe die Fahrbahn. Der Autofahrer bremste deshalb stark, fuhr in den Straßengraben und verletzte sich leicht. Er musste ambulant behandelt werden. Zur Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Angaben vor. (Hö)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de