Polizeibericht für Leipzig (Grünau) und Umgebung

Einbrecher in Schule - PM vom 14.08.2018

Leipzig (Grünau), Stuttgarter Allee

10.08.2018, 11:30 Uhr bis 13.08.2018, 06:00 Uhr

Über das Wochenende drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Tür in die Grundschule ein. In einem Büro brachen sie einen Schrank auf und stahlen daraus eine Kassette mit einem niedrigen Bargeldbetrag. Anschließend gingen die Täter in den Keller, in welchem sie aus einer der Räumlichkeiten eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber und einen Bohrhammer entwendeten. Zudem stahlen sie noch eine Mikrowelle und rissen einen Kühlschrank aus seiner Verankerung. Mit dem Diebesgut verschwanden sie. Die Höhe des Stehlschadens liegt in einem mittleren dreistelligen Bereich. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. (Hö)

?Heißes Häuschen? - PM vom 14.08.2018

Leipzig (Grünau), Alte Salzstraße

14.08.2018, gegen 02:30 Uhr

Kameraden der Feuerwehr Grünau mussten heute Nacht zu einem Brand ausrücken: Unbekannte hatten eine vor einem Mehrfamilienhaus stehende mobile Toilettenkabine angezündet. Das ?stille Örtchen? wurde trotz zügigen Löschens zerstört. Ein Anwohner (50) hatte nachts das Feuer bemerkt, lief zum Brandort und versuchte, dieses zu löschen. Zuvor hatte er den Notruf abgesetzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. (Hö)

Zwei Unfälle mit vier Verletzten - PM vom 14.08.2018

Leipzig (Grünau), Dahlienstraße/Brünner Straße

13.08.2018, gegen 12:30 Uhr

Der Fahrer (43) eines Opels Adam war auf der Brünner Straße in Richtung Lützner Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen auf die Dahlienstraße missachtete er den im rechten Fahrstreifen entgegenkommenden Toyota Auris (Fahrer: 67). Beide Fahrzeuge kollidierten. Der Toyota-Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen und mussten stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der 43-Jährige verletzte sich leicht, wurde am Unfallort medizinisch versorgt und muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Kurz darauf ereignete sich ein weiterer Unfall: Eine auf der Brünner Straße in der linken Fahrspur fahrende Opel-Astra-Fahrerin (19) bemerkte das Geschehen und wollte zum Helfen anhalten. Dazu wechselte die junge Frau in die rechte Fahrspur, beachtete jedoch den unmittelbar neben ihr fahrenden Lkw (Fahrer: 37) nicht, stieß mit ihm zusammen und erlitt leichte Verletzung. Auch sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. An den vier beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 15.000 Euro. (Hö)

Fernseher und Kühltruhe mit Getränken ? - PM vom 10.08.2018

Leipzig (Grünau), Seestraße

08.08.2018, 22:45 Uhr bis 09.08.2018, 11:20 Uhr

? wechselten den Besitzer. Der Betreiber (48) eines Imbisswagens, der den Platz vor einer derzeit geschlossenen Gaststätte gepachtet hat, betrat zur Mittagszeit seinen Stellplatz. Er wunderte sich, weil ein Bollerwagen mit Getränken sowie ein Rasenmäher neben dem Imbiss standen. Gleich darauf sah er die offene Tür der Gaststätte, für welche er einen Schlüssel besitzt, um darin seine Waren zu lagern. Während im Vorraum eine Kühltruhe stand, die sonst an anderer Stelle ihren Platz hat, fehlte aus dem Barbereich ein Fernseher, den die Täter von der Wand gerissen hatten. Zudem standen alle Schränke, die durchwühlt waren, offen. Als der Pächter dann seinen Imbisswagen öffnen wollte, musste er feststellen, dass auch dessen Tür offen stand ? die Einbrecher waren auch hier gewaltsam eingedrungen und hatten eine Kühltruhe mit Bier, alkoholfreien Getränken sowie Fleisch gestohlen. Der Geschädigte rief die Polizei. Ihm entstand ein Stehlschaden in Höhe einer dreistelligen Summe; der Sachschaden ist noch nicht beziffert. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Einsicht: Fehlanzeige! - PM vom 26.03.2018

Leipzig (Grünau), Lützner Straße

25.03.2018, 03:49 Uhr

Ort: Leipzig (Grünau), Straße am See


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de