Polizeibericht für Leipzig (Lausen) und Umgebung

Einbruch in das Restaurant ? Täter gestellt! - PM vom 05.04.2019

Leipzig (Lausen), Seestraße

04.04.2019, gegen 07:00 Uhr

Den Beamten des Polizeireviers Leipzig-Südwest wurde durch eine Hinweisgeberin mitgeteilt, dass gerade in ein Restaurant eingebrochen würde. Umgehend begaben sich die Beamten zum Tatobjekt. Davor trafen sie eine Frau an, welche ein Fahrrad mit Anhänger mit sich führte und einen Rucksack trug. Im Anhänger befand sich ein voller Getränkekasten und im Rucksack befand sich Diebesgut aus dem Restaurant. Angesprochen auf zwei weitere, in der Nähe lagernde Fahrräder äußerte die, es seien noch zwei Männer im Lokal. Diese konnten durch die Polizeibeamten gestellt werden. Bei den sich anschließenden Ermittlungen wurde bekannt, dass im Außenbereich mehrere Nebengelasse aufgebrochen und im Bereich des Freisitzes ein Fenster gewaltsam geöffnet worden war. Entwendet wurden Lebensmittel, dutzende alkoholfreie und alkoholische Getränkekästen, Pfandflaschen und Werkzeuge. Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um eine 32-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 34 und 36 Jahren aus Leipzig. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (Vo)

Geld und Schmuck fehlen - PM vom 27.12.2018

Leipzig (Lausen)

25.12.2018, zwischen 14:30 Uhr und 20:45 Uhr

Böse Überraschung am ersten Weihnachtsfeiertag für die Bewohner eines Einfamilienhauses: Während ihrer Abwesenheit war ein Unbekannter über die Terrassentür, die er zerstört hatte, in ihr Eigenheim eingedrungen. Danach durchwühlte er alle Zimmer. Mit einer dreistelligen Summe im mittleren Bereich sowie einem Armband im Wert einer niedrigen dreistelligen Summe verschwand der Einbrecher. Die Geschädigten riefen die Polizei. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de