Polizeibericht für Leipzig (Liebertwolkwitz) und Umgebung

Wucherpreise - PM vom 30.08.2018

Leipzig (Liebertwolkwitz),Gärtnergasse

29.08.2018, gegen 18:00 Uhr

Die Geschädigte (84) forderte über eine 0800-Nummer einen Schlüsseldienst an, da ihr der Schlüssel im Schloss abgebrochen war. Am Telefon wurde ihr suggeriert, dass es sich um einen Schlüsseldienst aus dem Leipziger Raum handelte. Schließlich erschienen bei ihr zwei Männer, welche in einem Fahrzeug ohne Firmenaufschrift ankamen und dann ca. zwei Stunden an dem Schloss und der Tür ?herumpfuschten?. Die beiden werkelten solange, bis nach deren Aussage keine Reparatur mehr möglich war. Nun wurden für die Anfahrt und für den Ausbau des Schlosses 600 Euro verlangt; nach drei Tagen wollte man wiederkommen und ein neues Schloss einbauen. Durch couragierte Nachbarn wurde schließlich die Polizei verständigt. Die beiden Männer des vermeintlichen Schlüsseldienstes verließen schnell den Ort, als sie mitbekamen, dass die Polizei informiert wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (MF)

Opel mit Werkzeugen geklaut - PM vom 13.08.2018

Leipzig (Liebertwolkwitz), Naunhofer Landstraße

11.08.2018, 20:00 Uhr bis 12.08.2018, 08:10 Uhr

Am Sonntagmorgen musste der Halter (46) eines Opel Movano das Fehlen seines Fahrzeuges im Wert von etwa 10.000 Euro feststellen. Der 46-Jährige hatte den weißen Transporter ordnungsgemäß abgestellt. Im Opel befanden sich zudem noch verschiedene Holzbearbeitungsgeräte und -werkzeuge im Wert einer vierstelligen Summe. Der Geschädigte erstattete Anzeige. Die Soko ?Kfz? des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Einbrecher war auf Bares aus - PM vom 07.08.2018

Leipzig (Liebertwolkwitz), Zum Rosengarten

04.08.2018, 20:00 Uhr bis 06.08.2018, 04:45 Uhr

Der Täter hebelte eine Tür des Einkaufsmarktes auf und durchsuchte anschließend alles. In einer Bäckerei-Filiale wurde er fündig: Er öffnete gewaltsam einen Tresor und stahl daraus eine dreistellige Summe im mittleren Bereich. Damit suchte er das Weite. Zudem hatte der Einbrecher Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro hinterlassen. Den Einbruch entdeckt hatte morgens die Filialleiterin (58). Sie informierte sofort die Polizei. Nun ermitteln Kripobeamte wegen besonders schwerem Diebstahl. (Hö)

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall - PM vom 06.12.2017

Leipzig (Liebertwolkwitz), Störmthaler Straße/Muldentalstraße

05.12.2017, 18:30 Uhr

Am Dienstagabend überquerte ein Audi bei grünem Lichtzeichen die Kreuzung in Richtung Großpösna. Ein nach links abbiegender BMW bog ebenfalls bei grünen Lichtzeichen ab, beachtete aber bei seinem Abbiegevorgang den vorfahrtsberechtigten Audi nicht. In der Folge kommt es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Bei dem Unfall wurde der 39-jährige BMW-Fahrer leicht verletzt, während die Insassen des Audis sich schwer verletzten. Der Fahrer (54) und seine Beifahrerin (79) wurden durch die eingesetzten Rettungskräfte in ein Klinikum verbracht. (St)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de