Polizeibericht für Leipzig (Miltitz) und Umgebung

Heftiger Auffahrunfall - PM vom 22.03.2018

Leipzig (Miltitz), Auenweg

21.03.2018, 06:45 Uhr

In den frühen Morgenstunden fuhr ein 18-Jähriger mit seinem roten Peugeot auf der Leipziger Straße im Stadtteil Miltitz. Womöglich aufgrund von Unachtsamkeit bemerkte der junge Herr nicht, dass der silberne Opel Corsa vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste. Die Folge: Der 18-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den haltenden Opel in Höhe des Auenweges auf. Bei dem heftigen Auffahrunfall wurde sowohl der 18-Jährige, als auch die Fahrerin (39) des Opels leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, welcher sich auf etwa 10.000 Euro an beiden Fahrzeugen beläuft. (St)

Ein unbekannter ?Klettermax? ? - PM vom 02.08.2017

Leipzig (Miltitz), Geschwister-Scholl-Straße

31.07.2017, 21:00 Uhr - 01.08.2017, 06:45 Uhr

... brach zuerst in der Montagnacht gewaltsam eine Zugangstür zu einem Firmengelände auf und kletterte anschließend über einen Windfang, um in das Objekt zu gelangen. In der weiteren Folge wurden durch den Einbrecher alle Räume, Schreibtische und Behältnisse geöffnet und durchsucht. Ein Mitarbeiter musste dann am nächsten Morgen feststellen, dass sein Diensthandy fehlt. Ob noch andere Firmengegenstände mitgenommen wurden, konnte durch einen Sachverständigen der Firma zum Feststellzeitpunkt nicht angegeben werden. Durch die Kriminalpolizei konnten am Tatort verschiedene Spuren gesichert werden, die dem Unbekannten zuzuordnen sind. Die Ermittlungen zu diesem Delikt werden durch die Kriminalpolizei übernommen. (St)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de