Polizeibericht für Leipzig (Schönau) und Umgebung

Autofahrer übersieht vorfahrtsberechtigte Radfahrerin - PM vom 21.07.2024

Leipzig (Schönau), B87

20.07.2024, 12:40 Uhr

Der 58-jährige Fahrer (syrisch) eines Pkw Ford Focus befuhr die B87 in westlicher Richtung. An der Einmündung Horburger Straße beabsichtigte er in diese abzubiegen. Hierbei missachtete er höchstwahrscheinlich das Stoppschild und in der Folge die entgegenkommende, vorfahrtsberechtigte Radfahrerin (24) auf dem Radweg. Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wurde auf 550 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ein.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines versuchten Raubdeliktes aufgenommen und sucht nach Zeuginnen und Zeugen. Insbesondere den Personen, die dem 29-Jährigen nach der Tat Hilfe angeboten haben und die angaben, das Geschehen gesehen zu haben. Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalaußenstelle Torgau, Husarenpark 21, 04860 Torgau, Tel. (03421) 756-327 oder bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (sl) Radfahrer von Pkw erfasst - PM vom 17.06.2024

Leipzig (Schönau), Lützner Straße

16.06.2024, gegen 18:05 Uhr

Am Sonntagabend fuhr ein 29-Jähriger (äthiopisch) mit einem Pkw Opel Vectra auf der Schönauer Straße und wollte nach rechts in die Lützner Straße abbiegen. Dabei übersah er einen Radfahrer (23), der die Lützner Straße überqueren wollte und es kam in der weiteren Folge zum Zusammenstoß. Durch den Unfall wurde der 23-Jährige verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall aufgenommen. (sl) Raub Ort: Schkeuditz, Friedrich-Ebert-Straße 16


Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de