Polizeibericht für Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf) und Umgebung

Ford Focus ST entwendet - PM vom 20.09.2018

Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf), Löbauer Straße

18.09.2018, 17:00 Uhr bis 19.09.2018, 08:00 Uhr

Ein 21-jähriger Fahrer eines roten Ford Focus ST (

Baum und Hecke brannten im Mariannenpark - PM vom 13.09.2018

Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf), Schönefelder Allee

12.09.2018, 23:04 Uhr

Ein Feuerschein aus Richtung Mariannenpark ließ einen 50-Jährigen zum Telefonhörer greifen und den Notruf der Rettungsleitstelle wählen. Diese wiederum informierte die Polizei, die sich nun, wie auch die Feuerwehr, auf die Suche nach der Ursache für das ungewöhnliche ?Schauspiel? begab. Als sie schließlich die Schönefelder Allee prüften, brannten eine Koniferenhecke und ein größerer Baum. Die Feuerwehr löschte die Flammen und konnte ein Übergreifen auf weitere Pflanzen verhindern. Dennoch entstand nicht unerheblicher Schaden, ca. 8.000 Euro so die ersten Schätzungen. Die Verantwortlichen vom Amt für Stadtgrün und Gewässer Leipzig sind informiert und die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (MB)

Ausgeraubt - PM vom 03.09.2018

Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf), Rackwitzer Straße

01.09.2018, 04:00 Uhr

Vorfahrtsverletzung - PM vom 13.08.2018

Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf), Rackwitzer Straße

11.08.2018, gegen 09:15 Uhr

Die Fahrerin eines Skoda befuhr die Rackwitzer Straße stadteinwärts. An der Einmündung Am Gothischen Bad/Rackwitzer Straße beachtete sie die für sie rote Ampel nicht und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Dabei kollidierte sie mit einem vorfahrtsberechtigten Mercedes, welcher nach links in die Rackwitzer Straße abbiegen wollte. Bei dem Unfall wurden die 39-jährige Fahrerin des Skoda und die 29-jährige Fahrerin des Mercedes leicht verletzt. Ein 19-jähriger Insasse des Skoda wurde schwer verletzt. Die Höhe des Schadens wurde auf ca. 15.000 Euro geschätzt. (MF)

Mieter überrascht Einbrecher - PM vom 23.04.2018

Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf), Taubestraße

20.04.2018, 22:15 Uhr

Am Freitagabend gelang es einem Mann, sich unberechtigt Zutritt über ein geöffnetes Fenster zu einer Schönefelder Erdgeschosswohnung zu verschaffen. Aber aus dem heimlichen Beutezug des Diebes wurde nichts, denn er wurde von dem 39-Jährigen Mieter überrascht. Auf seiner Flucht durch das geöffnete Fenster ließ er in der Wohnung sein zusammengetragenes Diebesgut zurück. Von dem Eindringling fehlt bislang noch jede Spur. (St)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de