Polizeibericht für Markkleeberg (Auenhain) und Umgebung

Radfahrerin schwer verletzt - PM vom 12.10.2021

Markkleeberg (Auenhain), Bornaer Chaussee

11.10.2021, gegen 13:40 Uhr

Gestern Mittag fuhr eine Radfahrerin (79) auf dem Radweg neben der Bornaer Chaussee in südliche Richtung. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Suzuki (Fahrer: 68), der rückwärts aus einer Einfahrt fuhr. Als der 68-Jährige die Radfahrerin sah, hielt er an, um sie vorbeifahren zu lassen. Die Radfahrerin streifte dennoch aus unbekannter Ursache den Pkw, stürzte und wurde schwer verletzt. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde mit etwa 2.000 Euro beziffert. (tl)

Zigarettenautomat gesprengt - PM vom 06.12.2020

Markkleeberg (Auenhain), Paddelsteg

05.12.2020, gegen 21:45 Uhr

Unbekannte sprengten, vermutlich mittels Pyrotechnik, den Ausgabeschacht eines Zigarettenautomaten auf. Anschließend entnahmen sie die Bargeldkassette und entleerten diese teilweise. Zur Entwendung von Tabakwaren kam es nicht. Die Höhe des Stehlschadens kann bisher nicht beziffert werden. Der entstandene Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Pkw überschlug sich - PM vom 25.11.2020

Markkleeberg (Auenhain), Bornaer Chaussee/Markkleeberger Straße

24.11.2020, gegen 19:40 Uhr

Gestern Abend kam es zu einem Unfall mit einem leichtverletzten Mann. Der Fahrer (49, deutsch) eines VW befuhr die Bornaer Chaussee in Richtung Auenhain und befand sich zunächst in der Linksabbiegerspur. Plötzlich fuhr der 49-Jährige nach rechts auf die Geradausspur und traf einen neben ihm befindlichen Pkw Toyota (Fahrer: 80), der sich in Folge des Aufpralls überschlug. Der 80-Jährige wurde leichtverletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 49-Jährigen wird wegen einer fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. (tl)

Crash auf der Kreuzung - PM vom 18.06.2020

Markkleeberg (Auenhain), Bornaer Chaussee

17.06.2020, gegen 15:15 Uhr

Der Fahrer (70, deutsch) eines VW Golf fuhr auf der Straße Am Ellrich in Richtung Bornaer Chaussee und wollte die Kreuzung geradeaus in Richtung Am Wachauer Wäldchen überqueren. Er beachtete dabei wahrscheinlich einen vorfahrtsberechtigten VW Polo (Fahrerin: 55) nicht. Auf der Kreuzung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Beim Unfall verletzten sich sowohl die Polo-Fahrerin als auch deren Beifahrerin (51) leicht. Beide mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. An beiden Autos entstand ein Schaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Gegen den 70-Jährigen laufen die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung. (bh)

Ferienhaus in Brand - PM vom 21.10.2019

Markkleeberg (Auenhain), Am Feriendorf

19.10.2019, gegen 19:50 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Samstagabend zu einer Explosion in der Sauna eines Ferienhauses des Seeparks Auenhain. Im Haus hielten sich sechs Personen, vier Erwachsene und zwei Kinder, auf. Zwei Männer (63, 69) wurden verletzt. Sie mussten mit Brandverletzungen im Gesicht bzw. wegen Rauchgasintoxikation in eine Klinik gebracht werden. Zwei Frauen (58, 64) sowie zwei Kinder (10, 14) blieben unverletzt. Der Sachschaden am Bungalow beträgt nach erster Schätzung des Betreibers ca. 150.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Kripobeamte haben die Ermittlungen, die zur Explosion geführt haben, aufgenommen. (Hö)

Autofahrerin erfasste Radfahrerin - PM vom 15.05.2019

Markkleeberg (Auenhain), Bornaer Chaussee/Auenhainer Allee

14.05.2019, gegen 10:00 Uhr

Die Fahrerin (29) fuhr mit einem Skoda Octavia auf der Auenhainer Straße mit der Absicht, nach links auf die Bornaer Chaussee abzubiegen. Sie kreuzte den Radweg, beachtete die Vorfahrt einer Fahrradfahrerin (15) nicht und stieß mit ihr zusammen. Die Jugendliche stürzte und verletzte sich leicht. Sie musste ambulant behandelt werden. An Rad und Auto entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.100 Euro. Gegen die Pkw-Fahrerin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Hö)

2. Fall - PM vom 30.10.2018

Markkleeberg (Auenhain), Kleibergweg

29.10.2018, 03:50 Uhr

Auch in diesem Fall wurden durch zwei dunkel gekleidete Täter ein BMW eines 45-jährigen Halters angegriffen. Hier schlugen sie die hintere Dreiecksscheibe des 3er BMW ein, drangen in den Innenraum vor und entwendeten das festinstallierte Navigationsgerät samt Bordbedinungselemente. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. (Vo)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de