Polizeibericht für Markleeberg und Umgebung

Arztpraxis aufgehebelt - PM vom 18.04.2018

Markleeberg, Rathausstraße

17.04.2018, 15:10 Uhr ? 16:35 Uhr

Ein sehr kurzes Zeitfenster nutzten unbekannte Täter zu einem Einbruch in eine Arztpraxis. Das Personal verließ die Praxis für lediglich eineinhalb Stunden, in dieser Zeit hebelten die Täter die Eingangstür auf. Nach dem Eindringen durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und entwendeten nach erstem Überblick ca. 700 Euro Bargeld. Auffällig ist die Uhrzeit, in der die Täter zuschlugen, da Publikumsverkehr deren Tat jederzeit hätte entdecken können. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Umstände werden nun Zeugen gesucht, welche Auffälligkeiten bemerkten.

Arztpraxis aufgehebelt - PM vom 18.04.2018

Markleeberg, Rathausstraße

17.04.2018, 15:10 Uhr ? 16:35 Uhr

Ein sehr kurzes Zeitfenster nutzten unbekannte Täter zu einem Einbruch in eine Arztpraxis. Das Personal verließ die Praxis für lediglich eineinhalb Stunden, in dieser Zeit hebelten die Täter die Eingangstür auf. Nach dem Eindringen durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und entwendeten nach erstem Überblick ca. 700 Euro Bargeld. Auffällig ist die Uhrzeit, in der die Täter zuschlugen, da Publikumsverkehr deren Tat jederzeit hätte entdecken können. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Umstände werden nun Zeugen gesucht, welche Auffälligkeiten bemerkten.

Kind bei Schulwegunfall verletzt ? Fahrerin entfernt sich unerlaubt - PM vom 11.04.2018

Markleeberg, Rathausstraße, Ausfahrt Städtelner Straße

10.04.2018, 07:15 Uhr

Eine Schülerin (10) befuhr mit ihrem Fahrrad den Fußweg vor der Schule. An der Schulausfahrt zur Städelner Straße fuhr eine Skodafahrerin (47) heraus und bemerkte das Mädchen nicht. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Mädchen, wobei dieses verletzt wurde. Die Fahrerin stieg kurz aus und erkundigte sich bei dem Mädchen, verließ dann allerdings die Unfallstelle unerlaubt. Die Unfallverursacherin konnte an deren Arbeitsstelle angetroffen und zum Sachverhalt befragt werden. Die Spuren am PKW wurden ebenfalls gesichert. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. (MF)

Ohne Führerschein und unter Einfluss von Betäubungsmitteln wird 30-Jähriger von Polizei gestoppt - PM vom 06.03.2018

Markleeberg, Hauptstraße

05.03.2018, ca. 19:33 Uhr

In den Abendstunden fiel einer Polizeistreife in Markleeberg ein blauer Ford Mondeo im Gegenverkehr ins Auge. Die Beamten entschlossen sich, eine Verkehrskontrolle durchzuführen, wendeten und stoppten den Mondeo-Fahrer auf einem Parkplatz. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich dann nicht nur heraus, dass der Fahrer (30) ohne Führerschein unterwegs ist, sondern auch, dass die Kennzeichentafeln am Pkw als gestohlen gemeldet sind. Das sollte aber noch nicht alles sein: Routinemäßig prüften die Beamten den 30-Jährigen auf den Konsum von Betäubungsmittel, worauf der freiwillig durchgeführte Drogenschnelltest auch positiv anschlug. (St)

Einbruch Einfamilienhaus - PM vom 18.01.2018

Markleeberg

17.01.2018, 16:20 Uhr ? 17:25 Uhr

In nur einer Stunde Abwesenheit einer Hausbesitzerin (50) gelang es unbekannten Tätern in ein Einfamilienhaus in Markleeberg einzusteigen. Die Täter schlugen mit einem Stein ein Fenster im Erdgeschoss ein und fanden so den Einstieg in das Wohnhaus. Danach wurde jeder Raum, bis hin zum Dachgeschoss, nach Wertgegenständen durchsucht. Bislang konnte die Besitzerin feststellen, dass nicht nur ihr Modeschmuck fehlt, sondern auch ein Tresor mit persönlichen Unterlagen und div. Schlüsseln nicht mehr am gewohnten Ort zu finden ist. Die Höhe des Gesamtsachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. (St)

Fall 3: Gestohlener Firmenwagen in Polen wieder aufgetaucht - PM vom 14.12.2017

Markleeberg, Rilkestraße

12.12.2017, 19:00 Uhr - 13.12.2017, 07:20 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Mittwoch einen gesichert abgestellten, weißen 6er-BMW in Markleeberg. Der Luxusfirmenwagen hatte einen Zeitwert von rund 100.000 Euro und war auch seit wenigen Monaten zugelassen. Überraschenderweise wurde der BMW in einer kleinen polnischen Stadt verlassen wieder aufgefunden. Die weiteren Ermittlungen zu diesem Fall werden durch die Soko Kfz geführt. (St)

Einbruch in Pizzeria ? Teile des Diebesgutes wurden aufgefunden! - PM vom 16.02.2017

Markleeberg, Rathausstraße

15.02.2017, 04:20 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch suchten unbekannte Täter eine Pizzeria in Markleeberg heim. Durch die unbekannten Einbrecher wurde die Eingangstür zu der Gaststätte gewaltsam aufgehebelt. Nachdem die Diebe sich im Gastraum zu schaffen machten und alles durchwühlten, nahmen sie neben einem IPad eine leere Ladenkasse sowie einen Zigarettenautomaten mit. Der Besitzer der Pizzeria konnte den entstandenen Schaden am Mittwochmorgen noch nicht genau beziffern, da die Tatortarbeit in der Gaststätte lief und er erst nach Sicherung der Spurenlage seine Gaststätte wieder betreten durfte. Am Mittwochnachmittag ging dann der Hinweis bei der Polizeidirektion Leipzig ein, dass an der Grundschule in der Raschwitzerstraße, welche sich unlängst 50 Meter vom Tatort befindet, eine Registrierkasse gefunden wurde. Nach Prüfung wurde festgestellt, dass es sich bei der Kasse um die entwendete Kasse aus der Pizzeria handelt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen besonders schweren Fall des Diebstahls. (Stoe)

Einbruch in einen Keller - erwischt! - PM vom 13.02.2017

Markleeberg, Geschwister- Scholl-Straße

11.02.2017, 02:10 Uhr

Auf bisher unbekannte Art und Weise drangen zwei zunächst unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus ein und öffneten gewaltsam zwei Kellerboxen. Zeugen konnten die beiden Männer bei der Tatausführung stellen und riefen umgehend die Polizei. Bei der Durchsuchung der beiden Personen (30,20 m) wurden betäubungsmittelverdächtige Substanzen sowie typische Einbruchswerkezuge aufgefunden. Personaldokumente wurden ebenfalls sichergestellt. Einige dieser Dokumente standen zur Sachfahndung und wurden von der Dienststelle in Gera ausgeschrieben. Ein Fahrrad, das der 20-Jährige mit sich führte, stand ebenfalls zur Fahndung wegen Diebstahl. Es wurde vom 09. zum 10. Februar in Markkleeberg entwendet. Bei der weiteren Identitätsprüfung stellte sich heraus, dass der 20-Jährige mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde. Seine Fahrt endete in der Justizvollzugsanstalt. Der zweite Täter wurde vor Ort entlassen. Ob die beiden aus den Kellerräumen etwas gestohlen haben, ist noch Gegenstand der Ermittlungen, wobei bei der Durchsuchung dazu keinerlei Feststellungen getroffen wurden. (Vo)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de