Polizeibericht für Markranstädt (Frankenheim) und Umgebung

Geldkassette weg, Sparschwein weg - PM vom 11.07.2019

Markranstädt (Frankenheim)

09.07.2019, gegen 16:00 Uhr bis 10.07.2019, gegen 08:30 Uhr

Großer Schreck am Morgen: Die Inhaberin eines Friseursalons fand die Eingangstür offen vor und vermutete sogleich einen Einbruch. Deshalb rief sie die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die Tür gewaltsam geöffnet wurde. Danach suchte der Unbekannte die Räumlichkeiten des Salons auf, durchsuchte alles, stahl vom Tresen das Sparschwein mit einer niedrigen dreistelligen Summe und aus einem Schrank eine Kassette mit Bargeld im höheren dreistelligen Bereich. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Kripobeamte haben die Ermittlungen im Fall des besonders schweren Diebstahls aufgenommen. (Hö)

Fahrzeug entwendet - PM vom 21.06.2019

Markranstädt (Frankenheim), Handelsstraße/Gewerbestraße

19.06.2019, gegen 05:00 Uhr bis gegen 06:00 Uhr

Unbekannte Täter hebelten einen Schlüsseltresor auf, der an der Außenseite des umzäunten Firmengeländes angebracht ist. Daraus entnahmen sie einen Original-Fahrzeugschlüssel und entwendeten einen grauen VW Golf 7 Variant

Fall 1 - Leergeräumt! - PM vom 04.03.2019

Markranstädt (Frankenheim), Bienitzstraße/Rückmarsdorfer Straße

02.03.2019, gegen 22:00 Uhr bis 03.03.2019, gegen 08:15 Uhr

Böse Überraschung für den Besitzer eines BMW am Sonntagmorgen: In seinen ordnungsgemäß abgestellten Pkw wurde eingebrochen und aus diesem einiges gestohlen. Der Täter hatte zunächst zwei Scheiben vorn und hinten eingeschlagen und anschließend das fest verbaute Navigationssystem, den iDrive, die Klimaautomatik, das Kombiinstrument, das Lenkrad samt Airbag und den Schalthebel gestohlen. Des Weiteren entwendete er die auf dem Rücksitz liegenden Baumaterialien und beschädigte die KIimaautomatik für die Rücksitzbank. Der 37-Jährige erstattete unverzüglich Anzeige bei der Polizei. Während die Höhe des Stehlschadens mit einer fünfstelligen Summe angegeben wurde, beträgt der Sachschaden etwa 1.000 Euro.


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de