Polizeibericht für Naunhof und Umgebung

Auto missachtet Vorfahrt - Motorradfahrer schwer verletzt - PM vom 09.11.2020

Naunhof , Brandiser Weg (S 43)

08.11.2020, gegen 17:30 Uhr

Der 77-jährige Fahrer (deutsch) wollte gestern mit seinem Pkw Mercedes vom Parkplatz Moritzsee nach links auf den Brandiser Weg (S43) abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem von links kommenden vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer (37). Bei dem Unfall wurde der Kradfahrer schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Der Mercedes-Fahrer hat sich nun wegen fahrlässiger Köperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall zu verantworten. (db

1. Fall - PM vom 11.10.2020

Naunhof (Albrechtshain), Dreiflügelweg

09.10.2020, gegen 20:38 Uhr

Am Freitag geriet in Naunhof ein Wochenendhaus in Brand. Auslöser war dafür war ein darin befindlicher gasbetriebener Wohnraumheizer, der durch die Bewohnerin betrieben wurde (44, deutsch), die sich zum Zeitpunkt des Ausbruches des Feuers im Bungalow befand. Die Frau konnte sich durch das Fenster nach draußen retten. Die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Naunhof, Albrechtshain und Fuchshain konnten das Feuer löschen und ein Übergreifen auf umliegende Wochenendhäuser verhindern. Die 44-Jährige erlitt Verbrennungen sowie eine Rauchgasvergiftung und musste in der Folge in Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens beträgt circa 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (db)

Gefährdung des Straßenverkehrs - PM vom 15.06.2020

Naunhof, K 8360, Lindhardt - Naunhof kurz vor OA Naunhof

14.06.2020, gegen 09:20 Uhr

Der Fahrer (27, rumänisch) eines BMW 316 fuhr auf der K 8360 von Lindhardt kommend in Richtung Naunhof. In einer Rechtskurve kam der Pkw auf regennasser Fahrbahn, wahrscheinlich aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf einer Grünfläche fuhr das Fahrzeug über einen Baumstumpf und touchierte einen Betonstromasten leicht. Im Anschluss kam der BMW am Waldrand zum Stehen. Die Polizei kam zum Ort und stellte fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,18 Promille an. An dem Pkw älteren Baujahrs entstand ein Totalschaden (2.000 Euro). Gegen den 27-Jährigen wird wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (pj)

Vermisster aus Naunhof aufgefunden - PM vom 07.06.2020

Naunhof (Erdmannshain)

04.06.2020, gegen 15:00 Uhr bis 05.06.2020, gegen 10:25 Uhr

Am Donnerstagnachmittag teilten Familienangehörige eines 78-Jährigen der Polizei mit, dass dieser seit dem Morgen vermisst werde. Eine groß angelegte Suche nahm ihren Beginn. Eingesetzt wurden unter anderem auch ein Polizeihubschrauber und ein Diensthund, der einer Fährte über zehn Kilometer von Naunhof nach Beucha verfolgte - jedoch ohne Erfolg. Am Folgetag erhielten die Einsatzkräfte Unterstützung durch die ehrenamtliche Rettungshundestaffel. Im Laufe des Vormittags konnte der ältere Herr wohlbehalten in einem Waldstück aufgefunden werden. Auf Grund einer Unterkühlung wurde er in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei bedankt sich für die tolle Unterstützung der Rettungshundestaffel und bei den Anwohnern der Ortschaften für die Geduld und das Verständnis für den Einsatz des Polizeihubschraubers im Rahmen der Vermisstensuche. (mk)

Brennende Mülltonne beschädigt Gebäudefassade - PM vom 24.05.2020

Naunhof (Albrechtshain)

23.05.2020, gegen 13:10 Uhr

Gestern Mittag brannten in Naunhof drei Abfallbehälter. Das Feuer griff auf einen Holzstapel und anschließend auf die Gebäudefassade eines massiven Schuppens über. Durch Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Naunhof, Ammelshain und Beucha wurde der Brand gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (sf)

  • Medieninformation [Download *., KB]
    • Medieninformation [Download *.pdf, KB]
    • zurück zum Seitenanfang Marginalspalte

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs... - PM vom 04.12.2019

Naunhof (Lindhardt), Blaufichtenweg

04.12.2019, gegen 02:15 Uhr

? war heute Nacht die Fahrerin (28) eines VW Golf. Polizeibeamte stoppten die Autofahrerin und unterzogen sie einer Kontrolle. Die Frau konnte nur ihren Personalausweis und den Fahrzeugschein vorweisen. Sie gab an, wegen eines Drogenverstoßes nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Die Beamten führten einen freiwilligen Drugwipetest durch. Dieser reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine. Die Blutentnahme wurde angeordnet und in einem Krankenhaus durchgeführt. Die 28-Jährige hat sich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter berauschenden Mitteln zu verantworten. (Hö)

Kurioser Unfall ? Mann leicht verletzt - PM vom 11.11.2019

Naunhof (Lindhardt), Forststraße

10.11.2019, gegen 09:55 Uhr

Am Sonntagvormittag wollte ein 72-Jähriger die Scheiben des auf dem Grundstück stehenden Peugeot enteisen. Als er das Fahrzeug startete, rutschte er ab, stieß gegen den Schalthebel und legte dabei den ersten Gang ein. Gleichzeitig stützte er sich mit der linken Hand auf dem Gaspedal ab. Das Auto setzte sich in Bewegung, durchbrach das Hoftor, überfuhr die Forststraße und blieb nach etwa zehn Metern neben einem Telefonmast stehen. Der 72-jährige Mann verletzte sich leicht, da er während ?der Fahrt? auf der Fahrerseite halb aus dem Auto hing und gegen den Mast schlug. Er musste ambulant behandelt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. (Hö)

Sachbeschädigung an Einfamilienhaus und Pkw - PM vom 08.10.2019

Naunhof (Albrechtshain), Dorfstraße

11.09.2019, gegen 02:00 Uhr

Unbekannte Täter warfen einen Stein an die Fensterscheibe eines Einfamilienhauses, wodurch diese beschädigt wurde. Ein im Nachbargrundstück abgestellter Pkw war ebenfalls Ziel der Täter. Hier wurde die Scheibe der Fahrerseite ebenfalls durch einen Steinwurf beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Transporter mit gestohlenen Fahrrädern - PM vom 02.04.2019

Naunhof (Ammelshain), Polenzer Straße

01.04.2019, gegen 21:30 Uhr

Neben der Polizei kontrolliert der Zoll sehr aktiv in Leipzig und im Umland. Den Kontrolleuren des Hauptzollamtes Dresden ging am Montagabend ein Transport mit gestohlenen Fahrrädern ins Netz. Bei einer Fahrzeugkontrolle hielten sie zwei Männer aus Rumänien in einem Ford Transit an, der Fahrräder und -Teile geladen hatte. Sie waren auf dem Weg nach Rumänien. Eine Prüfung in Datensystemen ergab, dass wenigstens vier Fahrräder wegen Diebstahl zur Fahndung standen. Vermutlich stammten auch die anderen Räder aus Diebstahlshandlungen. Die Zweiräder wurden eingezogen. Die beiden 28- und 39-Jährigen wurden vorläufig festgenommen. Sie sollen im Verlauf des Dienstages dem Haftrichter vorgeführt werden. (Ber)

Wohnungseinbruch ? VW Polo mit Schlüsseln entwendet - PM vom 21.03.2019

Naunhof (Ammelshain)

20.03.2019, gegen 20:00 Uhr bis 21.03.2019, gegen 05:00 Uhr

In Ammelshain brachen Unbekannte die Haustür eines Einfamilienhauses auf und entwendeten die Autoschlüssel eines braunen VW Polo mit dem amtlichen Kennzeichen: MTL AD 29. Anschließend stiegen die Eindringlinge in das Fahrzeug und fuhren davon. Die Polizei ermittelt. (Ber)

Auto fuhr gegen Ast - PM vom 11.03.2019

Naunhof (Fuchshain), Albrechtshainer Straße

11.03.2019, gegen 05:45 Uhr

Der 54-jährige Fahrer eines Skoda Octavia fuhr gegen einen gerade herunter gestürzten, größeren Ast eines Obstbaumes. Es entstand Sachschaden in mittlerer dreistelliger Höhe. (Bal)

Müllbrand breitete sich aus - PM vom 02.01.2019

Naunhof (Fuchshain), Hauptstraße

02.01.2019, gegen 05:30 Uhr

In Fuchshain kam es zum Brand am hölzernen Anbau eines Einfamilienhauses. Aus ungeklärter Ursache geriet ein abgelagerter Müllsack in Brand. Das Feuer griff auf einen Holzunterstand und auf den Holzanbau über. Ein Teil der Wand verbrannte, die Fassade des Hauses erlitt Schaden durch den aufsteigenden Rauch und Ruß. Der Gesamtschaden lag im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung. (Ber)

Zeugen dringend gesucht! - PM vom 27.11.2018

Naunhof (Albrechtshain), BAB 14, in Richtung Magdeburg

10.11.2018, gegen 16:15 Uhr

Am 13.11.2018, um 14:06 Uhr, erstattete ein 77-Jähriger Anzeige bei der Polizei wegen Nötigung im Straßenverkehr. Er gab an, am 10.11.2018 vom Fahrer eines Seat bis zum Stillstand ausgebremst und anschließend von diesem verbal bedroht worden zu sein. Dieser war mit seinem Auto vor ihm in die linke Fahrspur gewechselt ? in den Sicherheitsabstand ? und legte dann eine Notbremsung ein, so dass der 77-jährige Audi-Fahrer und alle hinter ihm fahrenden Fahrzeuge ebenfalls eine Notbremsung machen mussten und dann stehenblieben. Der Seat-Fahrer stieg dann aus, ging zum Audi-Fahrer, riss an dessen Fahrertür, die jedoch gesichert war, und bedrohte ihn mit Worten. Doch jener blieb ruhig sitzen, zeigte keine Reaktion. Danach ging der Seat-Fahrer zu dem dahinter stehenden Fahrzeug, dessen zwei Insassen Warnwesten trugen. Offensichtlich hatten sie ihn aufgefordert, die Autobahn nicht weiter zu blockieren, denn er rannte sofort zu seinem Pkw und fuhr weiter. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Rentner schwer verletzt! - PM vom 30.04.2018

Naunhof (Fuchshain), Am Sportplatz

29.04.2018, 17:21 Uhr

Eine 26-Jährige übersah am Sonntagabend beim Rückwärtsfahren einen hinter ihrem schwarzen Skoda laufenden Rentner (71). Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann und verletzt sich dabei so schwer, dass er in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden musste. (St)

Kassenhäuschen aufgebrochen - PM vom 20.04.2018

Naherholungsgebiet Naunhof (Autobahnsee)

10.04.2018 ? 11.04.2018

In der Nacht vom 10. zum 11. April 2018 drangen unbekannte Täter in das Kassenhäuschen des Naherholungsgebietes in Naunhof (Autobahnsee) ein. Im Inneren wurde versucht ein kleiner Stahlschrank aufzubrechen, was jedoch misslang. Es entstand dabei erheblicher Sachschaden.

Auf der Suche nach Transporterfahrer! Wer kann helfen und Hinweise geben? Zeit: 09.04.2018, 14:30 Uhr - PM vom 20.04.2018

Naunhof, Erdmannshainer Straße

Die Polizei sucht zu einem Verkehrsunfall, der sich am Nachmittag des 9. April 2018 in Naunhof ereignete, dringend Zeugen! Wer kann Hinweise zum Unfallhergang, zum Unfallverursacher und/oder dessen Transporter machen?

Was war geschehen? Montagnachmittag, als ein 75-jähriger, gehbehinderter Mann den Parkplatz des Baumarktes ?LANDMAXX? überquerte, erfasste ihn ein auberginefarbener Transporter. Dieser ähnelt seinem Aussehen nach einem Ford Transit. Jedenfalls parkte dieser just in dem Moment rückwärts aus einer Parklücke aus und touchierte den älteren Herrn, der daraufhin stürzte und sich verletzte.

Nun hielt der Fahrer des Transporters an und übergab dem Verletzten einen Zettel auf welchem falsche Personalangaben vermerkt waren. Dann verließ er die Unfallstelle in Begleitung eines ca. 10 Jahre alten Mädchens.

Der 75-Jährige beschrieb den Fahrer gegenüber der Polizei folgendermaßen: sportlich aussehender, ca. 175 cm großer und 35 Jahre alter Mann mit rundem Gesicht und ganz kurzen, schwarzen Haaren.

09.04.2018, 14:30 Uhr
Ort: Naunhof, Erdmannshainer Straße

Die Polizei sucht zu einem Verkehrsunfall, der sich am Nachmittag des 9. April 2018 in Naunhof ereignete, dringend Zeugen! Wer kann Hinweise zum Unfallhergang, zum Unfallverursacher und/oder dessen Transporter machen? Was war geschehen? Montagnachmittag, als ein 75-jähriger, gehbehinderter Mann den Parkplatz des Baumarktes ?LANDMAXX? überquerte, erfasste ihn ein auberginefarbener Transporter. Dieser ähnelt seinem Aussehen nach einem Ford Transit. Jedenfalls parkte dieser just in dem Moment rückwärts aus einer Parklücke aus und touchierte den älteren Herrn, der daraufhin stürzte und sich verletzte. Nun hielt der Fahrer des Transporters an und übergab dem Verletzten einen Zettel auf welchem falsche Personalangaben vermerkt waren. Dann verließ er die Unfallstelle in Begleitung eines ca. 10 Jahre alten Mädchens. Der 75-Jährige beschrieb den Fahrer gegenüber der Polizei folgendermaßen: sportlich aussehender, ca. 175 cm großer und 35 Jahre alter Mann mit rundem Gesicht und ganz kurzen, schwarzen Haaren.

BMW 520d entwendet - PM vom 31.03.2017

Naunhof; OT Naunhof

30.03.2017, 06:45 Uhr

In Naunhof musste der Eigentümer eines grauen BMW 520d den Diebstahl seines Fahrzeuges feststellen. Er erstattete Anzeige. Das Fahrzeug hatte einen Zeitwert von 35.000 Euro. Die Sonderkommission ?Kfz? des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen. (Ber)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de