Polizeibericht für Nischwitz und Umgebung

Räder abmontiert - PM vom 29.01.2018

Wurzen, Nischwitzer Breite

28.01.2018, 20:30 Uhr

Eine 46-jährige Hinweisgeberin ging mit ihrem Hund an der Nischwitzer Breite spazieren. Hier fielen ihr vier nagelneue Reifen auf, welche an einem Feldweg abgestellt waren. Dies kam ihr merkwürdig vor und sie informierte die Polizei. Die Beamten stellten die Reifen sicher und suchten die nähere Umgebung ab. Dabei gelangten sie auf ein Gelände eines Autohauses und stellten hier einen Skoda Octavia fest, welcher auf Backsteinen stand und dem die kompletten Räder fehlten. Ein Verantwortlicher konnte gestern Abend nicht mehr erreicht werden. Das wird heute nachgeholt, und die Räder können dann auf dem Revier abgeholt werden. (Vo)

Feuer im Carport - PM vom 21.04.2017

Thallwitz; OT Nischwitz, Dorfstraße

20.04.2017, 22:50 Uhr

Die Freiwilligen Feuerwehren von Böhlitz, Thallwitz und Wurzen mussten gestern zur späten Abendstunde ausrücken, nachdem ein betagtes Pärchen unter dem Carport ein Feuerchen im Ofen entzündet und dieses sich verselbstständigt hatte. Nur ein kurzer unbeaufsichtigter Moment und Funken setzte den Carport in Brand. Da nicht auszuschließen war, dass das Feuer auf benachbarte Gebäude übergreift, bestand allerhöchste Eile. So eilten Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften geschwind herbei und löschten umgehend die Flammen. Vom Carport und der Sitzecke blieb nicht mehr viel übrig, Sachschaden ca. 1.000 Euro. Doch das Pärchen blieb glücklicherweise unverletzt. Nun ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung. (MB)

Einfamilienhaus aufgebrochen - PM vom 19.12.2016

Nischwitz

18.12.2016, 12:00 Uhr

In Nischwitz drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein, durchwühlten verschiedene Schränke und entwendeten Bargeld in dreistelliger Höhe, Ausweisdokumente, eine Silberuhr und andere Gegenstände. Den Einbruch bemerkten die Bewohner erst am Sonntagmittag. Die Polizei ermittelt. (Ber)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de