Polizeibericht für Parthenstein (Klinga) und Umgebung

Betrunkener Autofahrer rammt Pkw und landet auf einem Feld - PM vom 09.10.2020

Naunhof, Klingaer Straße/Parthenstein (Klinga), S 45

08.10.2020, gegen 19:00 Uhr bis gegen 23:25 Uhr

Gestern streifte zwischen 19:00 Uhr und 22:50 Uhr ein noch zunächst Unbekannter mit seinem VW Touran in der Klingaer Straße in Naunhof beim Vorbeifahren einen geparkten Audi A3. Danach verließ der Fahrer die Unfallstelle pflichtwidrig. Am Audi entstand dem Eigentümer (21)ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Gegen 23:25 Uhr fiel der VW Touran erneut auf, als er auf der Staatsstraße 45 von Großsteinberg kommend in Richtung Klinga fuhr. An einer Baustellenausfahrt kam dieser von links ab und landete auf einem Feld. Zufällig fuhr der 21-jährige Besitzer des Audi A3 an der Unfallstelle vorbei und informierte die Polizei. Die eintreffenden Beamten stellten am Steuer einen Mann (39, polnisch) fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Das Fahrzeug wies frische Unfallspuren auf, die zu den verursachten Schäden an dem Audi passten. Bei dem Unfall verletzte sich der 39-Jährige schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen Unfallflucht, Trunkenheit im Verkehr und Gefährdung des Straßenverkehrs. (db)

Terrassentür aufgehebelt - PM vom 20.01.2020

Parthenstein (Klinga)

18.01.2020, zwischen 13:30 Uhr und 22:10 Uhr

Während der Abwesenheit der Bewohner drang ein ungebetener Gast in das Einfamilienhaus ein. Er öffnete gewaltsam die Terrassentür und durchsuchte anschließend alle Zimmer. Mit Bargeld und diversem Schmuck suchte er dann das Weite. Die Gesamtschadenshöhe liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. Kripobeamte ermitteln wegen des besonders schweren Diebstahls. (Hö)

Schwerer Verkehrsunfall - PM vom 28.06.2019

Parthenstein (Klinga), Staudnitzstraße

28.06.2019, gegen 08:35 Uhr

Eine 41-jährige Fahrerin eines Hondas fuhr die Staudnitzstraße, aus Richtung Klinga kommend, mit der Absicht nach links auf die BAB 14 in Richtung Leipzig aufzufahren. Dabei beachtete sie die 38-jährige Fahrerin eines Smart nicht, welche aus Richtung Ammelshain in Richtung Klinga fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch beide Fahrerinnen schwer verletzt wurden und umgehend in nahegelegene Krankenhäuser gebracht und dort stationär aufgenommen wurden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 40.000 Euro. Für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme war die Ausfahrt Klinga der BAB 14 voll gesperrt. (Vo)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de