Polizeibericht für Rackwitz (Podelwitz) und Umgebung

In Büros eingebrochen - PM vom 05.02.2020

Rackwitz (Podelwitz), Wiederitzscher Straße

03.02.2020, gegen 17:00 Uhr bis 04.02.2020, gegen 07:30 Uhr

Ein Unbekannter hebelte zunächst die Eingangstür zu einem Geschäftshaus auf und verschaffte sich dann Zugang zu den Räumlichkeiten einer Firma sowie zweier Praxen. Während er wahrscheinlich aus den Büros der Firma sowie einer Praxis nichts entwendet hatte, stahl er aus der anderen Praxis Bargeld, nachdem er eine Geldkassette sowie zwei Tresore gewaltsam geöffnet hatte. Die Höhe des Stehlschadens ist noch unklar; der Sachschaden wurde mit etwa 3.500 Euro angegeben. Ein Mitarbeiter der geschädigten Firma hatte den Einbruch zu Arbeitsbeginn festgestellt und die Polizei gerufen. Kripobeamte ermitteln wegen des besonders schweren Diebstahls. (Hö)

Brennendes Heck - PM vom 04.12.2018

Rackwitz (Podelwitz), Buchenwalder Straße/B 2

03.12.2018, gegen 16:10 Uhr

Ein 49-Jähriger fuhr gestern Nachmittag mit seinem Hyundai H 1 auf einen verkehrsbedingt haltenden 1er BMW (Fahrer: 78) auf. Er hatte offenbar zu spät gesehen, dass dieser gebremst und gehalten hatte. Durch die Wucht des Aufpralls entzündete sich das Heck des BMW, wo dessen Batterie verbaut war. So musste die Feuerwehr ausrücken und den Brand löschen. Am BMW entstand ein erheblicher Schaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Vom Hyundai waren indes die Stoßstange und der Kühler in Mitleidenschaft gezogen, Schaden 2.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Glücklicherweise aber blieben beide Fahrer unverletzt. (MB)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de