Polizeibericht für S 50 und Umgebung

Unfreiwillige Begegnung - PM vom 07.12.2017

Neukieritzsch, S 50

06.12.2017, 07:29 Uhr

Sowohl ein Radfahrer (48), als auch die Fahrerin (70) eines grauen Volkswagens fuhren am Mittwochmorgen auf der S 50 in Richtung Borna. Dabei streifte die 70-jährige Pkw-Fahrerin beim Vorbeifahren den Radfahrer, aufgrund dessen der 48-Jährige zu Fall kam und sich zwischen Lenker und Hinterrad verkeilte. In der Folge wurde er mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Klinikum verbracht. (St)

?Wilde Verfolgungsjagd in Borna? ? - PM vom 28.11.2017

S 50, Höhe Abzweig Lobstädt, in Richtung Deutzen

gegen 04:15 Uhr

? titelte seit Sonntag (24. November 2017) ein lokales Onlinemedium. Nun werden dazu dringend Zeugen gesucht! Der Fahrer eines gestohlenen Autos hatte sich auf der S 50 in Richtung Deutzen mit den örtlich zuständigen Gesetzeshütern eine Verfolgungsjagd geleistet. Er war den Polizisten, ohne Licht auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes fahrend, aufgefallen. Die daran befestigten Kennzeichen standen zur Fahndung. Während die Gesetzeshüter sich dem Auto näherten, sprang ein weiterer Mann in dieses hinein, worauf anschließend das Duo zu flüchten versuchte. Mit geplatzten rechten Vorderreifen rauschten sie durch die Dunkelheit, das Licht nach wie vor nicht angeschaltet. Zu allem Leichtsinn steuerten sie in die Gegenfahrbahn, geradewegs auf ein entgegenkommendes Auto zu. Dieses musste auf den Grünstreifen ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Zwar konnte der Fahrer (29) später gestellt werden, dennoch sucht die Polizei nun genau die Insassen des gefährdeten Autos als Zeugen. Somit wird insbesondere der Autofahrer, welcher an dem Freitagmorgen im Zeitraum von 04:00 Uhr ? 04:30 Uhr einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste, gebeten, sich auf dem Polizeirevier Borna zu melden. Natürlich sind auch jene Zeugen angehalten, sich im Revier Borna zu melden, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Flucht machen konnten. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Autodiebstahls und auch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Mann stand unter berauschenden Stoffen und war ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs. Mit der Bitte um Veröffentlichung in der Regionalausgabe, aber auch in der Torgauer Zeitung wird dieser Zeugenaufruf übersandt! (MB)

Unfall 6 - PM vom 24.04.2017

Borna, S 50

23.04.2017, 05:40 Uhr

Die Fahrerin (56) eines Opel Corsa war auf der S 50 von Deutzen nach Borna unterwegs, als von links nach rechts ein Feldhase über die Straße rannte. Die Frau erfasste das Tier, das tödliche Verletzungen erlitt. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 300 Euro. Alle Fahrerinnen bzw. Fahrer blieben unverletzt. (Hö)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de