Polizeibericht für Schönwölkau (Badrina) und Umgebung

Großbrand bei Containerdienst - PM vom 10.02.2022

Schönwölkau (Badrina)

09.02.2022, 19:00 Uhr bis 10.02.2022, 02:45 Uhr

Unbekannte entzündeten auf dem umfriedeten Firmengelände eines Containerdienstes auf unbekannte Art und Weise einen großen Altreifenstapel. Der Brand erstreckte sich über eine Fläche von 50 x 10 Metern. Die eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren Badrina, Lindenhayn, Wölkau, Brinnis, Tiefensee, Löbnitz, Delitzsch, Hohenpulsnitz und Bad Düben waren mehrere Stunden mit der Löschung des Brandes beschäftigt. Der Katastrophenschutz des Deutschen Roten Kreuzes war ebenfalls im Einsatz. Es entstand eine große Rauchwolke, die über das Dorf Badrina zog. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. (sf)

Brandstiftung an einem Transporter - PM vom 04.04.2021

Schönwölkau (Badrina)

03.04.2021, gegen 21:30 Uhr

Unbekannte setzten am Samstagabend einen Transporter VW Crafter in Brand. Durch das Feuer brannte das Fahrzeug komplett aus. Zudem wurden die in dem Transporter befindlichen Werkzeuge sowie ein E-Bike vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 70.000 Euro. Es wird ein Brandursachenermittler zum Einsatz gebracht. Wegen des Verdachtes einer Brandstiftung ermitteln die Beamten der Kriminalpolizei in Torgau. (mh)

Anhänger touchiert Strommast - PM vom 21.08.2020

Schönwölkau (Badrina), Leipziger Straße

20.08.2020, gegen 13:55 Uhr

Ein 23-jähriger Fahrer eines Traktors Fendt mit zwei Anhängern fuhr am gestrigen Nachmittag auf der Ortsverbindungsstraße von Wannewitz in Richtung Badrina. Als dem Gespann ein Lkw entgegenkam, musste der Traktorfahrer nach rechts ausweichen. Dabei touchierte einer der Anhänger einen Strommast, der daraufhin abknickte. Durch Funkenflug geriet der Randstreifen in Brand. Die Sattelzugmaschine setzte die Fahrt ungehindert fort. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de