Polizeibericht für Torgau (Beckwitz) und Umgebung

Kabelrollen entwendet - PM vom 20.10.2021

Torgau (Beckwitz)

19.10.2021, 17:30 Uhr bis 20.10.2021, 05:15 Uhr

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einem Firmengelände, indem sie das Schloss des Zufahrttors gewaltsam aufbrachen. Von dem Areal stahlen sie in der Folge circa zehn Kupferkabelrollen. Die Höhe des Stehlschadens liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 100 Euro. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (db)

  • Medieninformation [Download *., KB]
    • Medieninformation [Download *.pdf, KB]
    • zurück zum Seitenanfang Marginalspalte Onlinewache

Zwei Radlader entwendet ? Zeugen gesucht - PM vom 07.02.2021

Torgau (Beckwitz)

05.02.2021, gegen 15:00 Uhr bis 06.02.2021, gegen 07:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einem umfriedeten Gelände eines Agrarbetriebes und drangen in eine Halle ein. Daraus entwendeten sie einen Radlader ?Schäffer? vom Typ 3050 in der Farbe Rot im Wert von circa 22.000 Euro. Weiterhin wurden eine dazugehörige Erdschaufel sowie eine Silagezange gestohlen. Polizeilichen Ermittlungen zufolge, wurde der Radlader vermutlich auf einem nahegelegenenFeldweg, der in Richtung Taucha führt,verladen und abtransportiert. Aus einer nahegelegenen verschlossenen Scheune eines anderen Betriebes wurde im selben Tatzeitraum ein weiterer Radlader ?Schäffer? vom Typ 3550 SLT samt Schaufel in den Farben Rot-Schwarz im Wert von circa 40.000 Euro gestohlen. Beide Fahrzeuge wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Die Polizei prüft nun die Zusammenhänge und hat die Ermittlungen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen.

Einbruch in Friseurgeschäft - PM vom 24.09.2019

Torgau (Beckwitz), Staupitzer Straße

21.09.2019, gegen 12:00 Uhr bis 23.09.2019, gegen 08:30 Uhr

Ein unbekannter Täter drang durch Aufhebeln eines Fensters in ein Friseurgeschäft ein, durchsuchte mehrere Schränke und entwendete aus diesen Bargeld in unterer dreistelliger Höhe sowie diverse Arbeitsutensilien. Dabei entstand ein Sachschaden im mittleren zweistelligen Bereich. (Jur)

Bei ?Rot? über die Ampel und unter Alkohol - PM vom 06.09.2019

Torgau (Beckwitz), Dahlener Straße

05.09.2019, gegen 23:20 Uhr

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit fuhren zwei Beamte mit dem Funkwagen die Staupitzer Straße im Ortsteil Beckwitz, aus Richtung Staupitz kommend entlang. An der Kreuzung Staupitzer Straße zur S 24/Dahlener Straße hielt der Funkwagen an der Ampel bei ?Rot? an. Auf der S 24 Dahlener Straße war aus Richtung Torgau kommend ein Scheinwerferlicht zu erkennen. Als von Torgau her die Ampel auf Gelb- und anschließend auf Rotlicht umschaltete, konnten die Beamten erkennen, dass ein Fahrzeug nach mindestens zwei Sekunden Rotlicht zügig über die Haltelinie in die Kreuzung fuhr und die Kreuzung in Richtung Dahlen überquerte. Die Beamten folgten dem Fahrzeug in Richtung Dahlen und stoppten dieses mittels Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Führerschein und Fahrzeugpapiere des 29-jährigen Halters des Seat Ibiza wurden überprüft. Während dieser polizeilichen Maßnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch war und führten an Ort und Stelle einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 0,46 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet sowie das Ordnungswidrigkeitsvergehen der Rotfahrt. (Vo)

Vom Wege abgekommen - PM vom 03.07.2019

Torgau (Beckwitz), Ernst-Thälmann-Straße

02.07.2019, gegen 17:00 Uhr

Auf der Verbindungsstraße von Beckwitz nach Taura kam ein Ford Mondeo Kombi nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Die wird dabei zerstört. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der 46-jährige Fahrer blieb unverletzt. (Ber)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de