Polizeibericht für Torgau (Melpitz) und Umgebung

Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion - PM vom 23.03.2022

Torgau (Melpitz), Windmüllerstraße

22.03.2022, gegen 03:25 Uhr

Am frühen Dienstagmorgen versuchten Unbekannte vermutlich mittels Pyrotechnik einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Der Automat wurde dabei erheblich beschädigt. Entwendet wurde nach aktuellem Stand nichts. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion aufgenommen. (tl)

Borstentier kreuzte den Weg - PM vom 31.07.2019

Torgau (Melpitz), B 87

31.07.2019, gegen 05:30 Uhr

Am Mittwochmorgen war die Fahrerin (36) eines Hyundai auf der B 87 in Richtung Torgau unterwegs. Kurz nach dem Abzweig Melpitz rannte plötzlich ein Wildschwein von rechts nach links über die Fahrbahn. Die Autofahrerin konnte einen Zusammenprall nicht vermeiden. Das Tier krachte gegen die vordere rechte Seite ihres Pkw, der dadurch einen Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro erlitt. Zum Glück blieb die 36-Jährige unverletzt. (Hö)

Auto überschlug sich, fünf Verletzte - PM vom 22.07.2019

Torgau (Melpitz), B 87

20.07.2019, gegen 15:15 Uhr

Der Fahrer (28) eines Renault Kangoo befuhr die B 87 von Torgau in Richtung Mockrehna. Hinter dem Abzweig Melpitz geriet er ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Beim Unfall verletzten sich sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer (27) leicht. Im Laderaum des Kastenwagens ohne Sitze und Rückhalteeinrichtung befanden sich zwei Insassinnen (13, 16) und ein Insasse (21). Die Jugendlichen erlitten leichte Verletzungen und wurden ambulant behandelt, der junge Mann wurde schwer verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Gegen den 28-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Zudem hat er mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige zu rechnen. (Hö)


Filter wieder anwenden

Filtern nach Orten:

Die Pressemitteilungen folgender Orte sind ausgeblendet:

Leipzig, Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, Markleeberg, Delitzsch, Machern, Borsdorf, Brandis, Eilenburg, Schkeuditz, Belgern, Taucha, Großpösna, Bennewitz, Wurzen, Oschatz, Mockau, Dahlen, Dommitzsch, Belgershain, Beilrode, Bad Düben, Jesewitz, Großzschocher, Wiedemar, Mockrehna, Rackwitz, Größpösna, Pegau, Großdeuben, Torgau, Wermsdorf, Groitzsch, Neukieritzsch, Regis-Breitingen, Arzberg, Krostitz, Mügeln, Schildau, Trossin, Cavertitz, Grünau-Mitte, Lößnig, Doberschütz, Laußig, Elsnig,Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, A 38, Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße, Böhlen, Kohren-Sahlis, Zschepplin, BAB 9, BAB 38, Goerdelerring, Liebschützberg, Neukiritzsch, Nischwitz, Nossen, Scheuditz, Schönwölkau, Stuttgarter Allee, Tatort, Thallwitz, Wiedmar, Zschepplin, Rötha, B 184, B 186, Beilrorde, Jahnallee/ Thomasius/ Leibnizstraße, Kitzscher, Lossatal, Löbnitz, Rötha, Elsnig,

Alle Orte einblenden

Kontakt zur Polizei

Polizeistandort Colditz04680 Colditz
Kirchberg 1

034381 / 800-0
034381 / 800-46
www.polizei.sachsen.de

Öffnungs- oder Sprechzeiten:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Ist der Polizeistandort nicht besetzt, wenden Sie sich bitte an das übergeordnete Polizeirevier Grimma.

Polizeirevier Grimma04668 Grimma
Köhlerstrasse 3

03437 / 7089-0
www.polizei.sachsen.de