Stadt Colditz Informationen

Stadtverwaltung Colditz

Markt 1
04680 Colditz

034381-838-0
034381-838-22
E-Mail senden
Homepage

Colditz LIVE

HFC Colditz startete erfolgreich in seine kurze Hallensaison!

von HFC Colditz HFC Colditz am 02.01.2017

Die Landeklasse-Kicker des HFC Colditz starteten kurz vor Weihnachten beim OBI-Hallecup des FC Grimma erfolgreich in ihre kurze Hallensaison. Nach Siegen gegen den FC Grimma II (4:2) sowie den Ligakonkurenten FC Bad Lausick (5:2) hielten die Soujon/Campbell- Schützlinge auch gegen den Landesligisten Kickers Markleeberg lange Zeit gut mit und sorgten für eine offenes Spiel, bevor man nach einigen vergebenen Tormöglichkeiten in der Schlussphase noch 2:4 verlor und somit als Gruppen-Zweiter ins Halbfinale einzog. In der anderen Vorrundengruppe hatten sich die Sunside Allstars nach ihrem knappen Sieg gegen den FC Grimma I überraschend als Erster ins Halbfinale gespielt, wo sie nun auf den HFC Colditz trafen und klar mit 1:4 den Kürzeren zogen! Hatte der HFC in der Vorrunde noch ab und zu von der individuellen Klasse seiner Spieler gelebt, so begann man nun Fußball zu kombinieren und hatte den starken und routinierten Gegner gut im Griff, sodass der Finaleinzug letztlich eine verdiente Sache war. Im zweiten Halbfinale kam es zum Landesliga-Duell zwischen den Markleebergern und dem FC Grimma, und die nur mit 5 Feldspielern angetretenen Gäste holten noch einmal alles aus den erschöpften Körpern heraus, hatten auch ein wenig Pech damit, dass der Unparteiische das zuweilen sehr harte Einsteigen der Grimmaer nicht mit Zeitstrafen ahndete, aber letztlich setzte sich die größere Wucht des Gastgebers knapp mit 3:2 durch. Nachdem sich der Döbelner SC im Platzierungsspiel gegen den FC Grimma II den 7. Platz gesichert hatte, Wurzen sich mit einem knappen 2:1 gegen Bad Lausick Platz 5 sicherte und die Sunside Allstars gegen erschöpfte Markleeberger unter dem Jubel ihrer Fans mit einem letztendlich klaren 4:1 den 3. Platz eroberten, kam es zum Finale des Gastgebers gegen den HFC Colditz. Auch in einer zweiten Begegnung mit einem höherklassigen Team an diesem Freitag-Abend konnte der HFC mithalten, die Partie lange offen halten, aber erneut fehlte ein wenig Konzentration und auch Glück im Abschluss, scheiterte man zu oft am großartigen B-Junior im Grimmaer Tor ( bester Turnier-Torwart)und war vorm eigenen Kasten einige Male zu unaufmerksam, denn die Grimmaer Final-Treffer hätten durchaus verteidigt werden können. So setzte sich schließlich der Gastgeber knapp, aber durchaus verdient, mit 3:2 durch und verteidigte seinen Titel, während sich die Colditzer noch über den Titel des besten Turnier-Spielers für Martin Schwibs freuten und mit ein wenig Abstand auch über ihr Abschneiden beim OBI-Hallencup 2016! Nun geht es in die weihnachtliche Feiertags-Ruhe, bevor am 29. Dezember das zweite Turnier nach Döbeln ruft, wo man natürlich wieder guten Hallen-Fußball spielen und möglichst weit kommen möchte!   Der HFC spielte mit: Datemasch- Mörtlbauer(4), P. Richter, F. Richter(1), Hußner(1), Zerbe(1), Lindner(2), Jahn(1), Schwibs(7)