Stadt Colditz Informationen

Stadtverwaltung Colditz

Markt 1
04680 Colditz

034381-838-0
034381-838-22
E-Mail senden
Homepage

Colditz LIVE

Doppelspiel - 2 x Unentschieden

von TTC Colditz TTC Colditz am 20.11.2016

TTC Colditz - LSV Mörtitz 8:8
TTC Colditz - SV Borsdorf 1990 8:8

Die erste Colditzer Herrenmannschaft empfing am vergangenen Wochenende, im Doppelpunktspiel, die vor ihr platzierten Teams aus Mörtitz und Borsdorf. Der TTC war im Vorfeld sicherlich in beiden Partien nicht der unbedingte Favorit, jedoch gegen die Mörtitzer rechneten sich die Colditzer Spieler durchaus etwas aus.
Die Gäste aus Mörtitz setzten ihre bis dahin verletzungsbedingt fehlende Nr. 1, J. Rintzsch ein, was zeigte, wie ernst sie das Match nahmen; Colditz spielte in Stammformation, begann gut und konnte durch Arnold / Gaudlitz ( 3 : 1 gegen Rintzsch / Hendel ) und Thomalla / Dietrich ( 3 : 0 gegen Wutzke / Witzke ) zwei der drei Anfangsdoppel für sich entscheiden. Auch in den folgenden Einzelspielen hatte der TTC den besseren Start. Erfolge von P. Gläser ( 3 : 2 gegen C. Wend ), F. Arnold ( 3 : 1 gegen M. Glatte ), A. Dietrich ( 3 : 0 gegen D. Hendel ) und I. Gaudlitz ( 3 : 1 gegen R. Witzke ) ließen den TTC rasch die Führung ausbauen. Schade, dass im letzten Spiel der ersten Spielrunde der Colditzer D. Thomalla nur knapp mit 2 : 3 gegen K. Wutzke unterlag und eine Vorentscheidung damit ausblieb. Die Colditzer dominierten bis dahin das Match und führten vor Beginn der zweiten Spielrunde immer noch komfortabel mit 6 : 3. Damit schien der avisierten Punktgewinn schon greifbar nah. Wie dramatisch die folgenden Spiele verliefen, können selbst die Resultate nicht zeigen. Colditz spielte jetzt sicherlich nicht schlechter, aber triumphieren konnten jetzt fast nur noch die Gäste. Sicherlich, die Colditzer Spieler hatten in einigen Spielen durchaus auch Gewinnchancen, wie P. Gläser ( 2 : 3 gegen J. Rintzsch ), F. Arnold ( 2 : 3 gegen D. Hendel ) und A. Dietrich ( 2 : 3 gegen M. Glatte ), doch fehlte hier in den bestimmten Situationen etwas mehr Cleverness. So war es nur I. Gaudlitz ( 3 : 0 gegen C. Wutzke ) vorbehalten zu punkten. Nach Abschluss der Einzelspiele lagen die Colditzer nun jedoch mit 7 : 8 zurück und das letzte Spiel musste nun über Remis oder Niederlage entscheiden. Hier zeigte sich das Colditzer Doppel Arnold / Gaudlitz souverän und gewanne verdient mit 3 : 1 gegen Wend / Glatte und sicherten dem TTC einen verdienten Punkt.

Im zweiten Spiel hatte man die Borsdorfer zu Gast. Der Beginn verlief aus Colditzer Sicht recht schwach. Der TTC verlor alle drei Auftaktdoppel, wobei die erste Niederlage des Colditzer Doppels, Arnold / Gaudlitz ( 2 : 3 gegen Graul / Graul ) besonders schmerzte. Ein erstes Achtungszeichen setzte dann P. Gläser, der gegen D. Morawe mit 3 : 0 erfolgreich sein konnte. Als anschließend F. Arnold ( 3 : 1 gegen U. Remler ) und A. Dietrich ( 3 : 0 gegen M. Wandel ) punkten konnten, war plötzlich der Anschluss wieder geschafft. Schade, dass I. Gaudlitz, nach einer 2 : 0 Satzführung, das Spiel noch aus der Hand gab und D. Graul mit 2 : 3 unterlag. Colditz lag vor Beginn der zweiten Spielrunde mit 3 : 6 zurück, aber der Kampfeswillen war geweckt. Als dann im taktisch geprägtem Spitzenspiel P. Gläser mit 3 : 2 gegen F. Graul gewinnen konnte, glaubten die Colditzer Spieler wieder an eine Überraschung. Der TTC wurde stärker, gewann durch F. Arnold ( 3 : 1 gegen M. Wandel ), A. Dietrich ( 3 : 0 gegen U. Remler ) und I. Gaudlitz ( 3 : 2 gegen F. Richter ) drei Spiele in Folge. Nun stand es wieder 7 : 7 und das letzte Einzelspiel musste entscheiden, ob Colditz mit einer Führung oder Rückstand in das letzte Doppel geht. Hier spielte der wohl beste Einzelspieler der Gäste, D. Graul, seine Erfahrung aus und gewann gegen den Colditzer D. Thomalla mit 3 : 0. Der TTC stand vor der selben Konstellation wie im ersten Spiel, man musste gewinnen, um wenigsten einen Punkt zu erreichen. Wieder konnte das Colditzer Doppel Arnold / Gaudlitz überzeugen, auch wenn ihnen am Ende ein wenig die "Luft " ausging. Etwas glücklich, jedoch nicht unverdient gewannen sie mit 3 : 1 gegen Morawe/ Remler.
Am Ende standen zwei Unentschieden, mit denen der TTC zufrieden sein konnte und sich damit in der Mitte der Tabelle platziert.
Colditz spielte mit:M. Leuschel , F. Arnold 4,5 , A. Dietrich 3, I. Gaudlitz 4,5, P. Gläser 3, D. Thomalla 0,5,
Borsdorf spielte mit: F. Graul 1,5, D. Morawe 1,5, M. Wandel 0,5, U.Remler 0,5, F. Richter 1,5, D. Graul 2

Weitere Ergebnisse:
1.Kreisliga : Colditz III - Grimma 96 II 10 : 5